8.4.18 - Niederlage im Pokalfinale der Damen

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

3.4.18 - Herren Kreisklasse D III: TTC Elzach III - TTC Suggental IV 3:8
Martin Schätzle, Norbert Engler, Peter Wisser, Albert Drayer
Im vorletzten Saisonspiel konnten die Herren IV bei der verlegten Partie im Elztal souverän den Auswärtssieg einfahren. Bereits aus den Doppeln startete die Mannschaft mit dem 2:0 Vorsprung, der bis zuletzt komfortabel ausgebaut wurde. Martin war einmal mehr der fleißigste Punktesammler und ließ bei seinen drei Einzeln keine Überraschung zu. Des Weiteren konnte Peter seine gute Verfassung beweisen und entschied beide Duelle im hinteren Paarkreuz klar für sich. Zudem konnte Albert einen Zähler beisteuern, während Norbert sich an seinen beiden Kontrahenten die Zähne ausbiss. Im letzten Saisonspiel beim kommenden Vizemeister TTV March III braucht es einen Punkt um am Ende den dritten Platz zu belegen.

8.4.18 - Damen Landesliga: TTC Suggental - SV BW Wiehre-Freiburg 6:8
Antje Böhm, Finnja Böhm, Leoni Kury, Christina von Schledorn
In einem gutklassigen Spiel waren die Damen I dicht dran den Tabellenzweiten zu ärgern. Nach einem ausgeglichenen Start aus den Doppeln war es in den Einzeln vor allem Antje, die einen Sahnetag erwischte. Nacheinander ließ sie die Gegnerinnen als Verlierer vom Tisch gehen und konnte einen tollen Tag mit drei Siegen krönen., Insbesondere das Duell der beiden Spitzenspielerinnen war starkes Tischtennis und dabei bog sie einen 0:2 Rückstand um und konnte triumphieren. Leoni konnte mit gewohnt zuverlässig guten Spielen auch eine 2:1 Bilanz erspielen, was aber am Ende nicht reichen sollte. Finnja und Ersatzspielerin Christina, die Iris ersetzte, konnten nichts auf die Anzeigetafel bringen, so dass eine ärgerliche knappe Niederlage stand. Dennoch muss man dabei festhalten, dass das Niveau aus dem Hinspiel ein ganz anderes war, als man das Unternehmen Landesliga in Angriff nahm. Mit dem Auswärtsspiel bei der SB Sonnland Freiburg findet die Premieren saison nun kommende Woche sein Ende und bei einem Erfolg würde nach einer starken Rückserie sogar eine ausgeglichene Bilanz stehen. 

7.4.18 - Damen Pokal A Endspiel: TTC Reute - TTC Suggental 4:1
Antje Böhm, Finnja Böhm, Leoni Kury
Etwas zu deutlich unterlag das junge Team im einzigen Spiel des Pokals bei den Damen. Direkt im Endspiel traf die U15 Auswahl des TTC auf den Verbandsligist aus Reute, der schlussendlich etwas zu deutlich gewann. Die Zwillinge koinnten zu Beginn die Sätze zwar eng gestalten, jedoch waren sie nicht in der Lage die Spiele knapper zu gestalten. Mit einer erfolgreichen Aufholjagd brachte Leoni seine Farben wieder zurück, nachdem sie bereits mit 0:2 in Rückstand war. Im anschließenden Doppel waren Finnja/ Leoni dicht an einem spannenden Match, aber die ersten beiden Sätze gingen in der Verlängerung verloren. Da Antje anschließend einen 2:0 Vorsprung nicht in das Ziel bringen konnte, war das Duell bereits beendet, obwohl es deutlich umkämpüfter war, als es das Ergebnis zeigt.

8.4.18 - Jugend Kreisklasse II: TTC Suggental III - TTC Weisweil 7:7
Selina Drayer, Beatrice Drayer, Nina Drayer, Rebecca Hinn
Gegen den dezimierten Gast aus Weisweil war man nach den Doppeln auf dem richtigen Weg und startete mit dem 2:0 Vorsprung in die Einzel. Anschließend sollte aber nicht mehr viel gelingen, da bekanntlich drei geschenkte Zähler auf die Anzeigetafel wanderten. Lediglich Selina und Nina war es vergönnt weitere Punkte zu erspielen und somit am Ende das Remis zu sichern. Mit der Ausgangslage vor dem Spiel natürlich zu wenig gegen den direkten Tabellennachbarn, den man zumindest hinter sich lassen konnte. Zum Abschluss der Saison steht nun am kommenden Wochenende noch das Derby gegen den SV Waldkirch an, der bereits als Meister feststeht.

7.4.18 - Schüler Kreisklasse III: TTC Suggental II - TTSV Kenzingen II 10:0 (NA)
Die Gäste traten nicht zu dem Spiel an, so dass der erste Saisonsieg der Schüler II steht.

 

Archiv: Spielberichte