14.1.18 - Fehlstart für die Herren II in die Rückrunde

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

13.1.18 - Herren Kreisklasse A II: TTSV Kenzingen III - TTC Suggental II 9:7
Ralf Kleinschmidt, Tobias Schätzle, Fabian Hoch, Anton Dworschak, Marian Scherer, Franz Ruff
Neben den Herren I war lediglich noch die Reserve am letzten Wochenende im Einsatz. Stark dezimiert durch die Ausfälle von Berthold, Klaus und Martin galt es beim Auswärtsspiel in Nordweil die Gastgeber mindestens auf Abstand zu halten. Da die Kenzinger ebenfalls nicht komplett antraten, rechnete man sich durchaus etwas aus. Der Start aus den Doppeln gelang dabei nicht wirklich, wobei die Führung mehr als greifbar war. Doch Tobias/ Anton konnten ihre Ergebniskrise nicht bewältigen und unterlagen trotz 2:0 Vorsprung und dem Verspielen einiger Matchbälle. Erfreulich war das Debüt von Marian an der Seite von Ralf, die direkt das Spitzendoppel bezwangen. Mit dem Rückstand hatte man sich direkt Probleme eingefangen, denn die ersten drei Einzel gingen jeweils sang- und klanglos verloren und es stand zwischenzeitlich 1:5. Doch Fabian läutete die Aufholjagd ein, die Marian nach einem engen Match fortsetzte. Leider konnte Franz nach starkem Spiel Matchbälle im vierten Satz nicht verwerten und so ging es mit einem 3:6 in die zweite Runde. Dort teilte man sich im vorderen und mittleren Paarkreuz die Punkte, so dass Zählbares weit entfernt schien. Doch sowohl Marian, als auch Franz bewiesen Nervenstärke und sorgten, wie im Hinspiel, für das Schlussdoppel. Dort agierten Tobias/ Anton aber zu fehlerhaft, so dass unter dem Strich eine ärgerliche und vermeidbare Niederlage beim Inhaber des derzeitgen Relegationsplatzes zu verkraften war. Mit dem Heimspiel in zwei Wochen gegen die SV BW Wiehre-Freiburg gilt es im ersten Heimspiel 2018 wieder Punkte gegen den drohenden Abstieg einzufahren.

 

Archiv: Spielberichte