12.11.17 - Zwei Siege, zwei Niederlagen

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

10.11.17 - Herren Kreisklasse A II: TUS Bleichheim - TTC Suggental II 1:9
Ralf Kleinschmidt, Tobias Schätzle, Anton Dworschak, Fabian Hoch, Klaus Birkle, Martin Kury
Mit dem Bewusstsein im Vorjahr eine der schwächsten Leistungen der Saison in Bleichheim abgeliefert zu haben, reisten die Herren II gewarnt zum kommenden Gegner. Möglicherweise hatte dieses Ereignis seine Wirkung nicht verfehlt, denn die Mannschaft trat an diesem Abend sehr gut auf und absolvierte ihre beste Saisonleistung. Bereits die Doppel verliefen optimal und so konnten Ralf/ Klaus endlich ihr erstes Match gewinnen. Es folgte eine tadellose Darbierung der sechs Akteure, wobei Martin trotz gutem Spiel und einer 2:0 Führung einem starken Kontrahenten gratulieren musste. Tobias schaffte gegen den gegenerischen Spitzenspieler dasselbe und sorgte für die Fortsetzung nach dem 3:0 Start. Eine tolle Mannschaftsleistung wurde verdient in dieser Höhe des Sieges belohnt und lässt das Sextett ordentlich Selbstvertrauen getankt haben. Am kommenden Dienstag geht die Reise zum TTC Nimburg um die zweite Pokalrunde zu bestreiten, während drei Tage später das Sc hlusslicht TTC Bahlingen im Suggental gastieren wird.

10.11.17 - Herren Kreisklasse B III: TTC Reute II - TTC Suggental III
9:4
Christian Flamm, Jürgen Böhm, Marian Scherer, Bernhard Dorer, Franz Ruff, Michael Rieder
Äußerst unberechenbar bleibt weiterhin der Saisonvelauf der dritten Garde. In Reute trat die Mannschaft ohne den kruzfristig erkrankten Joschua an und versuchte wieder mit Jugendersatzspieler Marian erfolgreich zu sein. Zwar gelang der Start aus den Doppeln nicht wie erwünscht, hielt man in der ersten Runde aber alles auf derselben Distanz mit ausgeglichener Punkteanzahl. Dann folgte aber der Genickschlag in Serie, denn sämtliche vier Partien der zweiten Aufeinandertreffen gingen im Entscheidungssatz verloren. Von sieben Vergleichen im fünften Satz gingen sage und schreibe sechs (!) an die Gastgeber. Daher ist die Niederlage bei einem direkten Abstiegskonkurrenten umso bitterer. Somit gilt es sich wieder von einem Rückschlag zu erholen und beim noch verlustpunktfreien TV Denzlingen III alles reinzulegen, um eine Überraschung zu landen. 

9.11.17 - Pokal C 2. Runde: TTC Suggental III - PTSV Jahn Freiburg 0:4
Jürgen Böhm, Franz Ruff, Bernhard Dorer
In der 2. Runde des Pokals trafen die Herren III am vergangenen Donnerstag auf die Gäste aus Freiburg, die eine Liga höher aktiv sind. Dementsprechend schwierig war dabei die Ausgangslage, da die Freiburger auch mit den ersten drei Spielern antraten. Sowohl Jürgen, als auch Franz konnten zwar gut mithalten, jedoch setzte es Niederlagen über vier Sätze. So erging es auch Bernhard in seinem Einzel, der dicht vor dem Entscheidungsdurchgang stand. Jürgen/ Franz waren im parallel ausgespielten Doppel ebenfalls erfolglos, so dass die Partie bereits nach ca. einer Stunde beendet war. Für die Herren II geht es am Dienstagabend zum Ligakonkurrenten TTC Nimburg II.

10.11.17 - Herren Kreisklasse D III: TTC Reute III - TTC Suggental IV 4:8
Martin Schätzle, Klaus Schwarz, Norbert Engler, Albert Drayer
Parallel zum Match der Herren III trat die vierte Mannschaft in Reute an. Das Quartett war dabei erfolgreicher und konnte sich mit einem 8:4 Erfolg durchsetzen. Dabei glänzte Martin mit drei Einzelsiegen und legten somit den Grundstein für den Auswärtssieg. Auch die Doppel funktionierten zum Auftakt reibungslos und brachten die beruhigende Führung ein. Mit diesen zwei Punkten setzt sich das Team weiter oben fest und ist durch den Punktverlust des Tabellenführers SV Waldkirch III punktgleich mit dem Spitzenreiter. Am ersten Dezembertag steht mit dem Heimspiel gegen das Schlusslicht TTC Bahlingen V das nächste und vorletzte Spiel der Hinrunde an.

 

Archiv: Spielberichte