24.9.17 - Herren III siegen im Derby gegen Kollnau

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

25.9.17 - Herren Kreisklasse B III: TTC Suggental III - FC Kollnau 9:5

Martin Kury, Christian Flamm, Jürgen Böhm, Bernhard Dorer, Franz Ruff, Michael Rieder
Mit zwei Umstellungen im Vergleich zur Vorwoche gingen die Herren III in das zweite Derby binnen einer Woche. Durch die Stärkung von Martin im vorderen Paarkreuz war bereits vor Spielbeginn ein wichtiger Faktor ausgemacht. Fast gelang der perfekte Start aus den Doppeln, doch die Gäste bewiesen sich als zäher und nie aufgebender Konkurrent. Im vorderen, wie auch im mittleren Paarkreuz teilte man sich die Zähler, während der Unterschied mit einer makellosen Bilanz auf den Positionen fünf und sechs erzielt wurde. Etliche Matches wurden erst im fünften Satz und dort z.T. auch noch in der Verlängerung entschieden. Knackpunkte waren sicherlich diie zweiten Einzel von Christian und Jürgen, die nahezu zeitgleich Punkte erspielten. Christian siegte trotz Auslassens von vielen Matchbällen mit 17:15 im Entscheidungssatz und Jürgen tat es ihm gleich nach der Abwehr von zweien dieser Bälle. Schlussendlich hatte man an diesem Vormittag etwas mehr Fortune und konnte somit die ersten beiden Saisonpunkte einheimsen. Weiter geht es in zwei Wochen mit dem ersten Auswärtsspiel beim TTC Glottertal.

19.9.17 - Damen Bezirksliga: SV Waldkirch II - TTC Suggental II 6:0
Nadine Ruff, Christina von Schledorn, Nina Drayer, Beatrice Drayer
Zum Start hatten die Damen II beim Derby in Waldkirch keine Möglichkeit auf Punkte. Angetreten als Quartett hatte man gegen das heimische Trio nie die Möglichkeiten auf den Ehrenpunkt. Lediglich im Doppel konnte ein Satz gewonnen werden, so dass es nun gilt das Resultat möglichst schnell abzuhaken. Gegen den TV Denzlingen in zwei Wochen möchten es die Spielerinnen besser machen und im ersten Heimspiel das Match enger gestalten. 

24.9.17 - Jugend Kreisklasse III: TTC Weisweil - TTC Suggental III 6:8
Selina Drayer, Leonie Drayer, Beatrice Drayer, Thea Holderer
Als Favorit reiste die Jugend III zum ersten Auswärtsspiel nach Weisweil. Es sollte sich jedoch ein knappes Match entwickeln bei dem die Einzel geteilt wurden und je sechs Siege eingefahren wurden. Den Unterschied machten an diesem Tag die Doppel, die zu Beginn beide an unsere Mädchen gingen. Sowohl Selina/ Leonie, als auch Beatrice/ Thea zeigten sich erfolgreich und legten den Grundstein für den hart erkämpften doppelten Punkteerfolg. Je zwei Erfolge vom vorderen und je ein Erfolg im hinteren Paarkreuz sicherten den knappen Triumph. Nur selten entwickelten sich spannende und umkämpfte Spiele, was u.a. die Statistik aufzeigte, dass nur ein Vergleich in den Entscheidungssatz ging. Nun steht nach dem optimalen Start erst einmal eine kleine Pause bevor bis es dann zum Derby beim SV Waldkirch kommt.  

24.9.17 - Schüler Kreisklasse II: TTC Suggental
- SV Kirchzarten III
5:5
Lino Paradelo Heinecke, Elias Paradelo Heinecke, Johannes Weis, Theo Neumark
Das erste Spiel der neu formierten Schüler I endete am vergangenen Samstag mit einer gerechten Punkteteilung. Dabei war schlussendlich etwas mehr drin, konnten die beiden Matches über fünf Sätze jedoch nicht gewonnen werden. Die beiden Jüngsten waren maßgeblich am Unentschieden beteiligt, denn so retten Johannes und Theo mit Siegen zum Abschluss der zweiten Einzelrunde den ersten Saisonpunkt. Für Lino und Elias war an diesem Tag leider kein Sieg in greifbarer Nähe, doch überzeugten beide dennoch mit engagiertem Tischtennis. Schon am Dienstag tritt das Quartett zum ersten Aufeinandertreffen in fremder Halle bei der AV GER Freiburg St.-Georgen II an.

 

Archiv: Spielberichte