17.9.17 - Saisonstart in die Spielzeit 17/18

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

16.9.17 - Herren Kreisklasse A II: TTC Nimburg II - TTC Suggental II 5:9
Ralf Kleinschmidt, Tobias Schätzle, Anton Dworschak, Fabian Hoch, Klaus Birkle, Martin Kury
Ohne die verletzte Nummer 1 Berthold ging die erste Reise für die Herren II am Samstag zum Aufsteiger nach Nimburg. Aufgrund der Personallage schätzte das Sextett die Lage realistisch ein und musste für die ersten beiden Punkte enorm kämpfen. Dafür spricht das negative und kuriose Satzverhältnis von 29:30, was der klare Indikator für ein Spiel auf Augenhöhe ist. Sämtliche sieben (!) Duelle über den fünften Durchgang wussten die TTC'ler für sich zu entscheiden und bewiesen damit absolute Nervenstärke. Dabei wurden auch das Kunststück vollbracht fünf Rückstände zu drehen. Vor allem Tobias bei seinem Debüt im vorderen Paarkreuz gilt es hervor zu heben, da er sowohl das Doppel mit Anton, als auch seine beiden Einzel für sich entscheiden konnte. Klaus machte den Sack nach knapp drei Stunden standesgemäß mit einem Sieg über fünf Sätze zu und sorgte für Erleichterung. Weiter geht es in drei Wochen mit dem ersten Heimspiel gegen den TTSV Kenzingen III.  

 

 

 








16.9.17 - Herren Kreisklasse B III: TTC Suggental III - SV Waldkirch II
3:9
Christian Flamm, Jürgen Böhm, Bernhard Dorer, Franz Ruff, Niklas Kern, Florian Streifeneder
Mit einer etwas zu deutlichen Niederlage im Derby endete der erste Vergleich der Herren III. Unterstützt von den beiden Nachwuchstalenten Niklas und Florian, die zum ersten Mal bei den Erwachsenen zum Einsatz kamen und mit ihren jeweils bald elf Jahren die Zukunft des Klubs darstellen, wurden einige Partien erst im fünften Satz abgegeben. Das junge Duo verlor u.a. nach Satzführung in der Verlängerung den Entscheidungsdurchgangs. Aber auch Bernhard musste zwei solcher Niederlagen hinnehmen, was dafür spricht, dass es deutlich spannender hätte werden können. Jürgen hingegen zeigte sich in guter Verfassung gewann im vorderen Paarkreuz beide Spiele, sowie das Doppel mit Franz. Kommende Woche geht es mit dem nächsten Ortsvergleich weiter, wenn der FC Kollnau am Sonntagmorgen vorbeischaut.  

16.9.17 - Jugend Kreisklasse III: TTC Suggental III - TTSV Kenzingen II 8:4
Selina Drayer, Leonie Drayer, Beatrice Drayer, Rebecca Hinn
Erfreulich startete die Runde für die Mädels der Jugend III. Mit der Unterstützung von Marcel Drayer feierte das Quartett einen Heimerfolg über die Gäste aus Kenzingen. Nach einem holprigen Start aus den Doppeln, den Selina/ Leonie nach 0:2 Rückstand noch retteten, spielten die Mädels ihre Stärke vor allem ab dem zweiten Druchgang in den Einzeln aus. Beim Stand von 2:4 schien der Schalter umgelegt und sämtliche Partien wurden erfolgreich beendet. Alle hatten in Form von Punkten ihren Anteil am Erfolg, doch insbesondere der Sieg von Beatrice über die gegnerische Nummer 1 war überraschend und zugleich sehr erfreulich. Leonie hingegen blieb ungeschlagen in ihren Matches. Schon kommenden Samstag geht es weiter, wenn der Weg zum TTC Weisweil führt.

15.9.17 - Schüler Kreisklasse III: TTC Endingen - TTC Suggental II
9:1
Lara Drayer, Anna Holderer, Nora Drayer, Jana Drayer
Im ersten Spiel für die neu formierte Mannschaft der Schüler II zahlten diese Lehrgeld. Lediglich Lara war es vergönnt ein Spiel zu gewinnen, während es in den Doppeln naturgemäß noch hakte. In drei Wochen geht es mit dem ersten Heimspiel gegen den TTC Emmendingen II weiter.

 

Archiv: Spielberichte