2.4.17 - Vorletzter Schritt der Herren II/ Herren IV sind Meister

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

31.3.17 - Kreisklasse A II: TTC Bahlingen - TTC Suggental II 3:9
Ohne Anton Dworschak, jedoch wieder mit Tobias Schätzle als praktisch siebten Stammspieler reisten die Herren II am Freitagabend an den Kaiserstuhl, um beim Tabellenschlusslicht zwei weitere Punkte für die Relegation einzufahren. Philipp Glunk, Ralf Kleinschmidt, Martin Kury, Klaus Birkle, Fabian Hoch und Ersatzspieler Tobias wollten hier einen weiteren Schritt in Richtung Relegation gehen. Der Auftakt in den Doppeln gelang, da Philipp/ Tobias, als auch Martin, Fabian siegreich blieben. Anschließend entwickelte sich ein Duell, das sich deutlich enger gestaltete als vermutet. Lediglich zwei Einzel wurden in drei Sätze gewonnen, was aufzeigt, dass die Bahlinger gut dagegen hielten. Schlussendlich setzte sich die höhere Qualität durch, da sowohl Philipp, als auch Ralf beide Spiele im vorderen Paarkreuz gewannen und somit den Grundstein legten. Zudem steuerten Martin, Fabian und Tobias in teilweise eng umkämpften Matches ihren Teil zum 9:3 Auswärtssieg bei. Bei einem etwas anderen Spielverlauf hätte man in Bedrängnis kommen können - zweifellos eine Warnung für das letzte Saisonspiel beim TTC Köndringen am kommenden Freitag. Dort wird ein Zähler benötigt um Rang 2 abzusichern und in die Relegation Ende des Monats einzuziehen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

1.4.17 - Kreisklasse B III: TTC Suggental III - TV Denzlingen III 8:8

Einen absoluten Krimi bot das Derby am Samstagabend im Silberberghaus gegen den Nachbarn aus Denzlingen. Mit der Punkteteilung verhinderten Jürgen Böhm, Tobias Schätzle, Christian Flamm, Bernhard Dorer, Marian Scherer und Franz Ruff die Meisterschaft des Rivalen. Dennoch war in diesem Match deutlich mehr drin, da man insgesamt neun Matchbälle vergab, um am Ende den ungeschlagenen Gast zu besiegen. Sage und schreibe elf der 16 Spiele gingen über den Entscheidungssatz und regelmäßig waren die Nerven auf beiden Seiten sehr gespannt, was vor allem der Meisterschaftsanwärter einige Male offenbarte. Bereits alle Doppel gingen über die volle Distanz, dabei gewannen Tobias/ Marian ihre Partie, während Christian/ Bernhard, als auch Franz/ Luca (ersetzte Jürgen) verloren. Anschließend wechselte das Momentum mit jeder Partie. Das heimische Sextett hatte bei einem 8:4 Vorsprung dann alle Karten in der Hand und konnte den Vorsprung nicht in das Ziel retten. Im Schlussdoppel genügte selbst ein 10:6 Vorsprung im Entscheidungssatz nicht und am Ende stand ein -16 auf dem Zählgerät. Jürgen und Tobias konnten im vorderen Paarkreuz sämtliche Aufeinandertreffen für sich entscheiden und überzeugten durchweg. Zudem steuerte Christian in starker Verfassung auch zwei Einzelpunkte bei, während Bernhard ein Spiel gewann. Zwar nicht der pefekte Abschluss einer turbulenten Saison, doch mit Rang 6 in der Tabelle konnte die unglückliche Hinserie hervorragend kompensiert werden.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

27.3.17 - Kreisklasse D II: FC Kollnau II - TTC Suggental IV 2:8
Den vorletzten Schritt zur Meisterschaft machten die Herren IV bereits zu Beginn der Woche. Martin Schätzle, Klaus Schwarz, Norbert Engler und Peter Wisser siegten in Kollnau in souveräner Manier und stellten schon früh klar, dass man sich nicht mehr aufhalten lassen würde. Zwar gewannen mit Martin/ Klaus nur ein Duo ihr Doppel und Klaus musste anschließend chancenlos sein erstes Einzel abgeben, doch in der Folge ließ man überhaupt nichts mehr anbrennen. In den restlichen sieben Einzeln gab man nur noch einen Durchgang ab und feierte am Ende einen klaren Auswärtssieg, der nie wirklich gefährdet war. Somit war die Vorlage gegeben den Titel mit dem letzten Heimspiel unter Dach und Fach zu bringen. 

2.4.17 - Kreisklasse D II: TTC Suggental IV - SV BW Wiehre-Freiburg VI 8:0
Am Sonntag war es dann soweit - mit einem Kantersieg sicherte sich die vierte Mannschaft den Titel in ihrer Liga und konnte das Feiern beginnen. In diesem Spiel ersetzte Albert Drayer den verhinderten Klaus Schwarz. Doch dies sollte an diesem Vormittag nur Makulatur sein, da sämtliche Partien an den TTC gingen. Gegen das Schlusslicht aus Freiburg verteidigte das Team ihren Punktevorsprung vor dem ärgsten Verfolger aus der March. Somit geht eine Saison zu Ende, die lediglich eine Punkteteilung und eine Niederlage ausweist und somit seinen verdienten Meister fand. Dabei schaffte Martin das Kunststück alle seine 35 Spiele zu gewinnen!
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

2.4.17 - Landesliga Jugend: TTC Suggental - TTC Borussia Grißheim 8:6
Mit dem dritten knappen Sieg in Serie verteidigte die Jugend I am Sonntag ihren zweiten Platz. Mit Anton Dworschak zurück in der Aufstellung und somit in kompletter Formation - Marian Scherer, Luca Kern und Niklas Kern ergänzten jene - brachte man die zwei Punkte ins Ziel. Anton/ Niklas als neu formiertes Duo sicherten den 1:1 Spielstand nach den Doppeln. In den Einzeln waren es weitgehend klare Duelle, da nur drei Einzel über den Entscheidungsdurchgang entschieden wurden. Anton dominierte mit drei Siegen, während Marian zwei Matches gewann und das hintere Paarkreuz jeweils einen Zähler beisteuerte. Siegbringend war dabei der Erfolg von Niklas, der sich nach zwei Niederlagen nicht unterkriegen ließ und die gegenerische Nummer 2 in die Schranken wies. Beim Schlusslicht TTC Emmendingen sollte das Absichern des zweiten Platzes am kommenden Samstag Formsache sein und so eine tolle Runde in der Landesliga ihr Ende finden.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

1.4.17 - Bezirksliga Jugend: TTC Suggental II - TV Denzlingen 8:1
Standesgemäß feierte die Jugend II in ihrem letzten Heimspiel der laufenden Runde im Derby gegen Denzlingen einen weiteren Erfolg. Florian Streifeneder, Finnja Böhm, Antje Böhm und Leoni Kury bewiesen einmal mehr ihre Stärke und siegten deutlich mit 8:1. Dabei ging das Doppel von Antje/ Leoni verloren, was aber nur den Ehrenpunkt des Gastes bedeutete. Florian, Finnja und Antje gewannen jeweils ihre Einzel, Leoni hingegen kam nur zu einem Spiel und gewann dies ebenfalls. Zwei Vergleiche wurden im fünften Satz entscheiden, alle andere Partien waren deutlich und somit war das Resultat in der Höhe auch verdient. Zum Abschluss der Saison geht die Reise zum kommenden Meister TTC Eschbach, der lediglich im Hinspiel zwei Zähler abgeben musste. Mit diesem Ziel eines erneuten Erfolgs reist man als sicherer Tabellenzweiter Richtung Süden.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

1.4.17 - Kreisklasse Jugend: TTC Elzach - TTC Suggental III 0:8
Mit dem Sieg in Elzach beedente die Jugend III mit dem zweiten Tabellenplatz eine erfolgreiche Saison. Jasmin Rieder, Leonie Drayer, Selina Drayer und Beatrice Drayer gewannen beim Tabellenletzten mit dem deutlichsten Ergebnis und ließen keinen Zweifel daran aufkommen in der Tabelle noch einen Platz zu verlieren. Es war ein größtenteils ungleiches Duell, da die Gastgeber insgesamt nur vier Sätze gewinnen konnten. Leonie/ Selina machten es im Doppel noch am spannendsten, als sie einen 0:2 Rückstand drehen mussten. Ansonsten waren sämtliche Spiele sehr ungefährdet und das Quartett beschloss eine erfolgreiche Runde auf dem zweiten von zehn Rängen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

27.3.17 - Pokal Jugend B: TUS Bleichheim - TTC Suggental 4:0
Einige Tage zuvor hatten Leonie, Selina und Beatrice im Viertelfinale des Pokals wenig zu bestellen. Beim Tabellenführer der höheren Liga aus Bleichheim hatte das Trio keine wirkliche Chance. Zwar wehrte man sich nach Kräften und griff den ein oder anderen Satz ab, doch dies sollte am Ende nicht zu einem Ehrenpunkt reichen. Beatrice kam diesem am nächsten, als sie ihr Einzel erst im fünften Satz verloren geben musste. 

1.4.17 - Minis: TTC Suggental II - TTC Bad Krozingen 0:9

Jana Drayer, Nora Drayer und Anna Holderer bekamen am Samstag Besuch von einem der Spitzenteams der Liga. Die Gäste aus Bad Krozingen zeigten dabei auch ihre Klasse und ließen in allen Spielen nicht einen Satzgewinn zu. Die Überlegenheit spiegelte sich somit auch klar im Ergebnis wieder und sorgte für einen ernüchternden Vormittag im Suggental. Jedoch hakten die Mädels die Niederlage schnell ab und blicken bereits voraus. Im letzten Saisonspiel gegen den TTC Endingen möchte man es wieder besser machen und die Chancen dazu stehen auch deutlich günstiger.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

Archiv: Spielberichte