19.3.17 - Zehn Spiele über die vergangene Woche

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

17.3.17 - Kreisklasse A II: TTC Elzach - TTC Suggental II 1:9
Ohne zwei Stammspieler galt es die nächste Hürde zu nehmen, um Rang 2 und somit den Relegationsplatz abzusichern. Beim TTC Elzach trat die Mannschaft mit Ralf Kleinschmidt, Martin Kury, Klaus Birkle, Fabian Hoch, Tobias Schätzle und Christian Flamm an die Tische. Beim kommenden Absteiger präsentierte sich das Team in guter Verfassung und ließ keine Zweifel aufkommen wer als Sieger die Halle verlassen würde. Zwar wurden zwei Doppel erst über den fünften Durchgang entschieden, dennoch war die höhere Klasse offensichtlich. In den Einzeln musste sich anschließend nur Klaus im Entscheidungssatz geschlagen geben, während seine Teamkollegen den klaren Sieg klar machten. Dabei konnte Ralf als Spitzenspieler zwei Erfolge erreichen und schlussendlich die zwei weiteren Zähler auf dem Punktekonto sicher stellen. Nach diesem Spiel stehen nun noch zwei Partien an, wobei das kommende Match in zwei Wochen beim ebenfalls designierten Absteiger und Tabellenletzten TTC Bahlingen steigt.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

19.3.17 - Kreisklasse B III: TTC Suggental III - SV Waldkirch II 9:5
Zwar stand es bereits vor dem eigenen Spiel fest, dass der Klassenerhalt erreicht wurde, doch im Derby wollten sich die Herren III keine Blöße geben und die gute Rückserie weiter fortsetzen. In der Aufstellung Jürgen Böhm, Tobias Schätzle, Christian Flamm, Bernhard Dorer, Franz Ruff und Jugendersatzspieler Luca Kern empfing man den ersatzgeschwächten Gast. In den Doppeln konnte sich das Sextett den 2:1 Vorteil erspielen, den es über die Einzel zu verteidigen galt. Abwechslungsreich und mitunter spannend, was fünf Partien über den Entscheidungssatz bewiesen, setzte sich das Geschehen fort. Am Ende konnte man mit 9:5 die Oberhand behalten und sich somit weiter in das Mittelfeld absetzen. Tobias und Christian zeigten einmal mehr ihre glänzende Verfassung und steuerten insgesamt vier Punkte bei. Die restlichen drei Punkte zum Spielgewinn verbuchten Franz (2) und Bernhard. Nach der schwierigen Hinrunde und dem Ausfall von Joschua Elger, der bald wieder von seinem Auslandsaufenthalt zurück ist, standen die Zeichen nicht wirklich gut, doch 2017 konnte man sich mehr und mehr steigern und den Nichtabstieg perfekt machen. Das vorletzte Spiel der Runde steigt für die Mannschaft am kommenden Freitag beim SV Kirchzarten III.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

17.3.17 - Kreisklasse D II: TTC Suggental IV - TTC Bahlingen IV 8:1
Fünf Punkte aus den letzten drei Spielen heißt die Losung der Herren IV um sich am Ende der Spielzeit den Meistertitel zu verdienen. Nach knapp einem Monat Pause gaben die Gäste vom Kaiserstuhl ihre Visitenkarte im Suggental ab und mussten eine deutliche Niederlage einstecken. Martin Schätzle, Klaus Schwarz, Norbert Engler und Albert Drayer machten wieder einmal kurzen Prozess und feierten einen überzeugenden Sieg. Abgesehen von dem Ehrenpunkt der Gäste gab man lediglich einen Satz ab. Martin und Norbert steuerten neben den beiden Doppelsiegen zwei Erfolge in ihren jeweiligen Einzeln bei. Klaus und Albert rundeten den Abend mit weiteren Siegen ab. Am kommenden Sonntag steht erneut ein Vergleich im Silberberghaus an, wenn der TLV Simonswald III anreist. 
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

18.3.17 - Bezirksliga Damen: TTC Bahlingen - TTC Suggental 0:6
Iris Holderer, Jasmin Rieder und Nadine Ruff sicherten sich als Trio den zweiten Kantersieg in Serie in fremder Halle und blickt weiter nach oben. Gegen die dezimierten Gastgeberinnen, die lediglich als Duo in das Match gingen, hatten die TTC'lerinnen überhaupt keine Schwierigkeiten und feierten im Schnelldurchgang den Auswärtssieg. Iris/ Jasmin im Doppel machten den Anfang, während Iris (2), Jasmin und Nadine dann in den Einzeln alles klar machten. Den geschenkten Punkt gilt es hier noch dazu zu addieren. Ungleich schwieriger dürfte es am kommenden Samstag werden, wenn das verlustpunktfreie SPVGG Untermünstertal in das Suggental reist.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

13.3.17 - Landesliga Jugend: TTC Forchheim - TTC Suggental 5:8
Die hohe Taktung der Spiele der Jugend I fand am Montag ihr Ende, als das dritte Spiel innerhalb von vier Tagen absolviert wurde. Anton Dworschak, Marian Scherer, Luca Kern und Niklas Kern bekamen es dabei mit einem Gegner auf Augenhöhe zu tun. Dabei gelang durch den Auswärtssieg in Forchheim das Überholen nach Minuspunkten und somit ein wichtiger Schritt um weiterhin dicht oben dabei zu bleiben. Wie so oft in dieser Saison sorgten die Doppel für einen denkbar schlechten Start und man lief einem 0:2 Rückstand hinterher. Doch die Jungs berappelten sich und siegten in acht der elf Einzel und drehten das Ergebnis in überzeugender Manier. Allen voran Anton und Niklas ist der doppelte Punkteerfolg zu verdanken, da beide jeweils ihre drei Einzel gewannen. Das Küken des Teams erwischte dabei einen richtig starken Abend und schlug die gegnerische Nummer 2. Luca gelang das Kunststück gegen den gegnerischen Spitzenspieler und der weitere Punkt von Marian sorgte somit für den 8:5 Endstand. Am nächsten Wochenende steht erneut ein Doppelspieltag bevor, wenn es zuerst am Freitagnachmittag auf die weite Reise zum TTC Albtal geht.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

16.3.17 - Kreisklasse Jugend: SV Waldkirch II - TTC Suggental III 1:8
Gut erholt von der letzten Niederlage präsentierte sich die Jugend III im Derby am Donnerstag in Waldkirch. Jasmin Rieder, Leonie Drayer, Selina Drayer und Beatrice Drayer gaben lediglich ein Doppel ab und konnten einen unerwartet deutlichen Auswärtssieg einfahren. Zu keiner Zeit war dieser Auswärtssieg in Gefahr und die Mädels rückten somit wieder auf Rang 2 in der Tabelle vor. Zwar wurden drei Einzelerfolge erst über den fünften Durchgang eingefahren, doch die Deutlichkeit bewies, dass man einfach auch die besseren Nerven besaß. Leonie/ Selina, sowie jeweils mit zwei Siegen Jasmin, Leonie und Selina machten den Triumph perfekt. Fehlen darf hierbei auch nicht der Punkt von Beatrice. Am Freitag geht es direkt weiter, wenn die Mannschaft beim TTV Vörstetten antritt und sich für die schwache Leistung aus dem Hinspiel rehabilitieren möchte.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

18.3.17 - Bezirksliga Schüler: TTC Weisweil - TTC Suggental 6:4
Trotz der schwierigen Saison zeigen die Schülerinnen in der Bezirksliga weiter engagierte Leistungen. In Weisweil verpassten Rebecca Hinn, Nina Drayer und Lara Drayer am Ende nur ganz knapp den ersten Punkt in dieser Spielzeit. Es wäre nach dieser komplizierten Spielzeit ein tolles Erlebnis gewesen, doch das Match bewies auch, dass die Mädels bis zum Ende alles geben. Nachdem man bereits nahezu aussichtslos mit 0:5 in Rückstand geriet befürchtete man beim Tabellennachbarn eine ähnliche Klatsche wie schon so oft. Doch das Trio kämpfte sich erfolgreich zurück und sammelte Zähler um Zähler. Sowohl Nina, als auch Lara konnten zwei Siege beisteuern und noch einmal Selbstvertrauen für den Schlussspurt tanken. Beim neuen Vorletzten SV Kirchzarten II möchte man nun die Gelegenheit wahrnehmen und endlich den Bock umstoßen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

15.3.17 - Minis: FT V. 1844 Freiburg - TTC Suggental 7:2
Lino Paradelo Heinecke, Elias Paradelo Heinecke und Johannes Weis hatten nach knapp einem Monat Pause ihr nächstes Match. Bei den favorisierten Gastgebern zogen sich die drei Jungs gut aus der Affäre und hätten bei etwas mehr Spielglück noch den ein oder anderen Punkt mehr einfahren können. Überzeugen konnte an diesem Abend Elias, der zwei ganz enge Aufeinandertreffen für sich entscheiden konnte. Im dritten Match unterlag er ebenso eng, während sein älterer Bruder auch eine Niederlage im fünften Durchgang quittieren musste. Mit vollem Eifer war das Trio jedenfalls wieder mit dabei und es dem Tabellenführer hin und wieder schwieriger als erwartet.

18.3.17 - Minis: TTC Suggental - TTC Nimburg 8:1
Mit derselben Aufstellung stand drei Tage später schon das nächste Spiel auf dem Programm. Gegen die Gäste aus Nimburg drehten Lino, Elias und Johannes den Spieß um und feierten einen klaren Heimsieg. Die beiden Brüder konnten dabei sämtliche Siege in ihren Spielen erreichen, während Johannes ebenfalls wieder auf den Siegesweg einbog und zwei Punkte lieferte. Nur knapp verpasste man den deutlichsten Erfolg und gestattete den Gegnern somit den Ehrenpunkt. Noch zwei Partien stehen an, wobei das kommende Duell am Samstag gegen den ESV Freiburg steigen wird.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

18.3.17 - Minis: FSC Biengen - TTC Suggental II 8:1

Auch das andere Team der Minis war am Wochenende im Einsatz und trat den weiten Weg nach Biengen an. Christian Colloseus, Clara Colloseus und Theo Neumark hatten gegen das Spitzenteam aber nur wenige Möglichkeiten auf Erfolg. Theo, der sein Debüt feierte, konnte einige Sätze eng gestalten und verpasste einen Gewinn nur knapp. An Christian war es das einzige Spiel für den TTC zu gewinnen und somit die Höchststrafe zu vermeiden. In zwei Wochen steht der nächste Vergleich gegen den TTC Bad Krozingen an.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

Archiv: Spielberichte