5.3.17 - Herren II der Aufstiegsrelegation ganz nah

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

3.3.17 - Kreisklasse A II: TTC Suggental II - TTC Forchheim 9:6
Zum wegweisenden Spiel um den Relegationsplatz mussten die Herren II am vergangenen Freitag auf den erkrankten Martin Kury verzichten, der durch Tobias Schätzle ersetzt wurde. Zudem traten die arrivierten Kräfte Philipp Glunk, Ralf Kleinschmidt, Anton Dworschak, Klaus Birkle und Fabian Hoch an, die sich einem Gegner in bester Besetzung stellen musste. Von Beginn an entwickelte sich ein packendes Match, dass merklich auch durch die Nerven beeinflusst wurde. Mit der Unterstützung der zahlreichen Zuschauer führte man nach den Doppeln mit 2:1, wobei Fabian/ Tobias das Comeback von 0:6 im Entscheidungssatz gelang. Anschließend konnte man sich in der ersten Runde der Einzel einen guten Vorsprung erspielen, da Ralf, Anton, Fabian und Tobias ihre Duelle für sich entschieden und somit auf 6:3 stellen konnten. Doch die Gäste gaben nicht auf und sammelten im weiteren Verlauf noch einmal drei Punkte in Folge ein. Doch das hintere Paarkreuz stellte am Ende noch einmal ihre gute Tagesform unter Beweis und so feierte das Sextett den wohl entscheidenden Schritt in Richtung Rang 2. Ein toller Abend mit ansehnlichem Tischtennis fand einen nicht unverdienten Sieger, zumal lediglich drei Partien über den fünften Durchgang entschieden wurden. Mit dem letzten Heimspiel gegen die TUS Bleichheim geht die Rückrunde am kommenden Freitag weiter. Hierbei sollte man gewarnt sein, unterlag man doch im Hinspiel überraschend.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

4.3.17 - Bezirksliga Jugend: TTC Suggental II - TTSV Kenzingen 8:2
Weiter auf Kurs befindet sich die Jugend II nach ihrem klaren Heimerfolg gegen den Gast aus Kenzingen, der lediglich zu dritt im Suggental antrat. Florian Streifeneder, Finnja Böhm, Antje Böhm und Leoni Kury hatten somit keine Probleme den nächsten Erfolg einzufahren und sich weiterhin in Lauerstellung nach ganz oben zu positionieren. Nach den beiden "gewonnen" Doppeln mussten Florian und Finnja anschließend die einzigen beiden Niederlagen einstecken, die sie in der zweiten Runde wieder ausmerzten. Antje und Leoni gewannen ihre jeweils einzigen Matches deutlich, so dass ein ungefährderter Heimsieg in relativ kurzer Spieldauer stand. Erst in drei Wochen steht mit dem Aufeinandertreffen gegen den TV Heitersheim der nächste Vergleich an.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

4.3.17 - Kreisklasse Jugend: TTC Suggental III - TTC Forchheim II 6:8
Einen empfindlichen Dämpfer kassierte die Jugend III in ihrem Heimspiel gegen den TTC Forchheim II. Im dichten Spitzenfeld der Kreisklasse musste man sich einem Verfolger knapp geschlagen geben und dürfte somit jegliche Meisterschaftschance verspielt haben. Jasmin Rieder, Leonie Drayer, Selina Drayer und Beatrice Drayer verpassten es den 2:0 Vorsprung aus den Doppeln zu ihren Gunten zu verwerten. In den Einzeln traten vermehrt Probleme auf, wobei Leonie u.a. ungewohnt alle drei Spiele im Entscheidungssatz abgeben musste. Jasmin hielt mit zwei Zählern dagegen im vorderen Paarkreuz, während Selina dasselbe Ergebnis im hinteren Paarkreuz gelang. Doch das sollte nicht reichen für eine Punkteteilung und so geriet der Start nach Fastnacht daneben. In knapp zwei Wochen gilt es sich im Derby beim SV Waldkirch II zu rehabilitieren und die gute Position zu bestätigen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

4.3.17 - Bezirksliga Schüler: TTC Suggental - SV Kirchzarten 0:10
Nina Drayer, Rebecca Hinn, Thea Holderer und Lara Drayer kassierten im Spiel gegen Kirchzarten die nächste hohe Niederlage. Nur Lara war es dabei vorbehalten einen Satz zu gewinnen, was die klare Überlegenheit der Gäste dokumentierte. Durch die völlig andere Planung vor der Saison gilt es für die Mädchen diese Saison möglichst nervenstark zu einem guten Ende zu bringen um dann in der nächsten Spielzeit wieder gemäß des Niveaus gemeldet zu werden. Beim TTC Weisweil steht am kommenden Samstag die nächste Aufgabe bevor, wo man zumindest einen Ehrenpunkt erspielen möchte.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

4.3.17 - Minis: TTC Suggental II - ESV Freiburg 3:6
Jana Drayer, Nora Drayer und Anna Holderer konnten in ihrem Heimspiel gegen den ESV Freiburg drei Punkte einheimsen. Alle drei Mädchen steuerten dabei jeweils einen Punkt bei und konnten somit zumindest ein kleines Erfolgserlebnis verbuchen. Gegen die Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle war vor allem der Spitzenspieler deutlich besser und garantierte somit schon einmal drei Punkte. In zwei Wochen möchte es das Trio beim Auswärtsspiel in Biengen versuchen es besser zu machen. 
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

Archiv: Spielberichte