13.11.16 - Herren III landen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

10.11.16 - Kreisklasse B III: TV Freiburg St. Georgen II - TTC Suggental III 9:6
Ein äußerst wichtiger Doppelspieltag stand für die Herren III im Abstiegskampf bevor. Am Donnerstag ging es in Optimalbesetzung nach Freiburg, so dass Jürgen Böhm, Tobias Schätzle, Joschua Elger, Christian Flamm, Bernhard Dorer und Michael Rieder versuchten die Negativserie zu durchbrechen. Jedoch ging der Start bei dem Mittelfeldteam ordentlich daneben und direkt alle drei Doppel gingen verloren. Im Nachhinein war dies mitunter spielentscheidend, da die Duelle in den Einzeln ausgeglichen verliefen und es dort am Ende 6:6 stand. Vor allem das vordere Paarkreuz mit Jürgen und Tobias pärsentierte sich in toller Form und gewann jeweils beide Einzel in drei Sätzen. Äußerst ärgerlich war auch die einzige Partie über fünf Sätze verlaufen, da Christian einen 2:0 Vorsprung nicht in das Ziel retten konnte. Wie oft in dieser Saison war auch bei diesem Match deutlich mehr möglich, doch ist erst einmal ein Negativlauf akut ist es bekanntlich schwierig diesen zu durchbrechen. Mit der fünften Niederlage in Serie galt es die Heimreise anzutreten.

11.11.16 - Kreisklasse B III: TTC Suggental III - FC Kollnau 9:2
Tags darauf ging es gegen den punktgleichen Nachbarn um äußerst viel, um den Anschluss nicht abreißen zu lassen. Mit derselben Aufstellung des Vorabends ging man das Unterfangen an und hatte, so viel sei erwähnt, ein deutlich positiveren Abend. Mit den gleichen Doppeln kehrte man das Resultat um und startete optimal. Damit versetzte das Team den Kollnauern einen empfindlichen Schlag von jenem sie sich nicht mehr erholen sollten. Lediglich Jürgen und Tobias hatten im vorderen Paarkreuz einmal die Pflicht dem Gegenüber zu gratulieren - die anderen Matchen gewann man ausnahmslos. So war auch das Glück endlich auch einmal wieder bei dem Team, da Michael u.a. in einem enguel Duell im fünften Satz gewann. Somit kehrt vor dem letzten Spiel der Hinserie etwas Entspannung ein, dennoch ist der Vorsprung nur marginal. In der letzten Partie geht es kommendes Wochenende gegen den bis dato punktletzten Gegner vom SV Kirchzarten III. Ein versöhnlicher Abschluss der ersten Halbserie ist somit möglich und wird hierbei mit Jugendersatzspieler Marian Scherer bestritten, der Joschua Elger ersetzt.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

8.11.16 - Minis: ESV Freiburg - TTC Suggental II 6:3
Anna Holderer, Elias Paradelo Heinecke und Lino Paradelo Heinecke mussten am Dienstag den Weg in die Stadt antreten. Das Trio verkaufte sich hierbei ordentlich, wenn dabei in Betrachtung gezogen wird, dass die gegnerische Nummer 1 das Nonplusultra der Liga darstellt. Alle drei gewannen gegen denselben Kontrahenten und sicherten somit immerhin drei Punkte auf der Anzeigetafel. Elias hatte in einem engen Vergleich noch die Möglichkeit auf einen weiteren Zähler, jedoch verlor er dieses Spiel knapp im Entscheidungssatz. Am kommenden Samstag steht dann die schwierige Auswärtsaufgabe beim TTC Bad Krozingen bevor.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

 

Archiv: Spielberichte