6.11.16 - Herren II kassieren erste Niederlage

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

5.11.16 - Kreisklasse A II: TTC Weisweil II - TTC Suggental II 9:1
Im Toppspiel der Kreisklasse A II kassierten die Herren II beim Gastspiel am Kaiserstuhl die erste Niederlage der Spielzeit. Diese fiel erwartungsgemäß relativ hoch aus, da die Gastgeber lediglich auf einen AKteur aus der Mitte verzichten musste, während die TTC'ler weiterhin auf Spitzenspieler Berthold Streifeneder verzichten mussten. So startete man mit Ralf Kleinschmidt, Klaus Birkle, Anton Dworschak, Martin Kury, Fabian Hoch und Ersatzspieler Peter Wisser in das schwierige Unterfangen. Bereits nach den Doppeln war klar, dass an diesem Abend nichts zu holen sein wird, da Martin/ Fabian die einzige Möglichkeit auf Zählbares im Entscheidungssatz verpassten. In Der Folge spielten die Weisweiler ihre klare Überlegenheit aus und werden im kompletter Formation keinen Punkt abgeben über diese Saison. Für den Ehrenpunkt sorgte Fabian, der bei der letzten Möglichkeit auf einen Zähler diese ergriff und eine noch höhere Klatsche verhinderte. Mit dem Spiel gegen die TUS Teningen kommt in drei Wochen ein Konkurrent um die vorderen Positionen in das Silberberghaus, was zugleich nach einer Pause das nächste Match ist.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

5.11.16 - Kreisklasse B III: TTC Suggental III - TTC Glottertal 3:9
Auf dem Papier zwar deutlich, jedoch bei genauerer Betrachtung doch äußerst ärgerlich verloren die Herren III ihr Heimspiel gegen den Nachbarn. Jürgen Böhm, Tobias Schätzle, Joschua Elger, Christian Flamm, Bernhard Dorer und Michael Rieder verpassten durch sechs verlorene fünf Sätze in insgesamt sieben Matches über den fünften Durchgang ein besseres Ergebnis. Darunter waren auch zwei Partien, die bereits einen 2:0 Vorsprung auswiesen - Fazit: es wäre deutlich mehr möglich gewesen. Doch die Nerven und das angeknackste Selbstvertrauen nach den letzten Wochen spielten dem Sextett nicht zu. Christian/ Bernhard im Doppel, sowie Joschua und Bernhard im Einzel erspielten die Punkte. Mit nun zwei Zählern steht man nach wie vor auf dem vorletzten Rang bevor nun die Wochen der Wahrheit im letzten Drittel der Hinserie beginnen. Mit einem Doppelspieltag am Donnerstag bei der TV Freiburg St. Georgen II am Donnerstag und dem Heimspiel gegen den FC Kollnau möchte man den Bock dann endlich umstoßen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

6.11.16 - Kreisklasse D II: TTC Suggental IV - FC Kollnau II 8:1
Wie von selbst spielt sich die Saison der Herren IV. Auch im sechsten Spiel dieser Runde bleibt das Quartett um Spitzenspieler Martin Schätzle siegreich und festigte damit die Tabellenführung. Gemeinsam mit Klaus Schwarz, Norbert Engler und Albert Drayer ließ man den Gästen keine Möglichkeit auf ein spannendes Aufeinandertreffen. Lediglich Albert musste sein Spiel abgeben, während die Kollnauer auch nur dezimiert zu dritt im Suggental antraten. Beim Tabellenletzten SV BW Wiehre Freiburg VI wird der Siegeszug in etwas mehr als einer Woche wohl fortgesetzt, da dies die Partie beim punktlosen Schlusslicht darstellt. 
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

5.11.16 - Landesliga Jugend: FT V. 1844 Freiburg III - TTC Suggental 3:8
Gut erholt von der ersten Niederlage zeigte sich die Jugend I bei ihrem Spiel bei der zweiten Reserve der 1844er. In der Stammformation Anton Dworschak, Marian Scherer, Luca Kern und Niklas Kern fuhr das Quartett einen ungefährdeten Auswärtssieg ein und rückte somit wieder etwas höher in der Tabelle. Anton spielte stark auf und sicherte mit drei Siegen im Einzel und dem Doppelerfolg mit Marian nahezu vier Zähler. Der Junior Niklas glänzte ebenfalls mit zwei Siegen, während Marian und Luca die acht Gesamtpunkte komplettierten. Schlussendlich ein verdienter Erfolg für die vier Jungs. In zwei Wochen kommt es dann zum Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer TTC Forchheim.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

5.11.16 - Kreisklasse Jugend: TTC Reute II - TTC Suggental III 0:8
Der Jugend I machte es die Jugend III gleich - nach der ersten Pleite am Wochenende zuvor überrollte die Mannschaft die Gastgeber aus Reute. Nach allen Regeln der Kunst dominierten Jasmin Rieder, Selina Drayer, Beatrice Drayer und Ersatzspielerin Leoni Kury das Geschehen. Kein Satz wurde abgegeben und somit fand das Spiel ein schnelles Ende. Die Überlegenheit war eindeutig und so standen neben den Doppeln jeweils die beiden Einzelsiege von Jasmin und Selina, sowie ein Gewinn von Beatrice und Leoni. In zwei Wochen stellt sich das Schlusslicht TTC Elzach im Silberberghaus vor, die beim aktuellen Tabellenvierten eine schwierige Aufgabe haben dürfte.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

5.11.16 - Bezirksliga Schüler: FT V. 1844 Freiburg - TTC Suggental 10:0
Weiterhin völlig neben der Spur sind die Schüler unterwegs, die auch ihr fünftes Saisonspiel sehr deutlich verloren. Julian Rieder, Thea Holderer, Lara Drayer und Nina Drayer hatten auch am Samstag keine Chance auf Zählbares. Lara/ Nina, sowie Julian nach zwei gewonnen Sätzen hatten im Entscheidungssatz das schlechtere Ende für sich, so dass am Ende die Klatsche stand ohne ein Spiel gewonnen zu haben. In der derzeitigen personellen Konstellation wird deutlich, dass die Bezirksliga für diese Mannschaft deutlich zu hoch ist. Ob in zwei Wochen gegen den TTC Weisweil zumindest ein annehmbares Resultat herausspringt, ist zwar zu bezweifeln, doch nicht völlig aussichtslos.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

 

Archiv: Spielberichte