30.10.16 - Gemischte Resultate am Wochenende

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

28.10.16 - Kreisklasse A II: TTC Suggental II - TTC Elzach 9:4
Im fünften Spiel sammelten die Herren II am vergangenen Freitag den fünften Sieg ein! In der Aufstellung Ralf Kleinschmidt, Klaus Birkle, Anton Dworschak, Martin Kury, Fabian Hoch und Tobias Schätzle galt es somit wieder den Ausfall von Berthold Streifeneder zu kompensieren. Dies schaffte man erfolgreich, jedoch hätte das Duell gegen den Aufsteiger auch eine andere Entwicklung nehmen können. In den Matches über den fünften Satz zeigten sich die Gastgeber aber nervenstärker und mit dem notwendigen Spielglück. Zu Beginn stand ein 2:1 Vorsprung aus den Doppeln, den man sukzessive ausbaute. Martin überzeugte mit dem Doppelsieg mit Fabian und zwei Einzelerfolgen, während zudem Ralf (2), Klaus, Anton und Fabian Siege beisteuerten. Am Ende stand ein verdienter Erfolg, obwohl man an diesem Abend nicht die beste Tagesform an die Tische brachte. Diese wird am kommenden Wochenende mehr denn je gefragt sein, wenn es gegen den eindeutigen Meisterschaftsfavorit geht. Am Samstag steht das Auswärtsspiel beim Absteiger TTC Weisweil II an, der sich personell beachtlich verstärkt hat. Trotz der gleichen Punktanzahl fährt man als klarer Außenseiter an den Kaiserstuhl.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

28.10.16 - Kreisklasse B III: TTC Bahlingen II - TTC Suggental III 9:5
Undankbar kommt derzeit der Spielplan der Herren III daher. Mittlerweile stehen einem Sieg vier Niederlagen gegenüber, jedoch absolvierte man nahezu alle Partien gegen die Gegner von der oberen Tabellenhälfte und musste hierbei oft auch Tobias Schätzle ersetzen. So auch am Freitag beim Gastspiel am Kaiserstuhl, wo es beim Tabellenführer darum ging sich möglichst gut zu präsentieren. Jürgen Böhm, Joschua Elger, Christian Flamm, Bernhard Dorer, Michael Rieder und Marian Scherer nahmen diese Aufgabe an. Ärgerlich war der 1:2 Rückstand aus den Doppeln, der sich schnell vergrößerte. Drei Einzelerfolge am Stück ließen beim Stand von 4:5 aus Suggentäler Sicht noch einmal Hoffnung aufkommen, die aber schnell verflog. Trotz engagiertem und gutem Spiel musste man am Ende die Pleite akzeptieren. Christian überzeugte mit zwei Erfolgen in den Einzeln, während Michael und Marian (3:0 Bilanz) ebenfalls punkten konnten. Nun gilt es mit den Duellen gegen die Konkurrenz wieder Boden gut zu machen und sich aus den Abstiegsrängen zu hieven. Die erste Möglichkeit bietet das Heimspiel am Samstag gegen den TTC Glottertal.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

29.10.16 - Kreisklasse D II: TTC Bahlingen IV - TTC Suggental IV 0:8
Absolut schadlos haben sich am vergangenen Wochenende die Herren IV gehalten. Im fünften Spiel gab es den fünften Erfolg! Martin Schätzle, Klaus Schwarz, Norbert Engler und Peter Wisser machten in Bahlingen kurzen Prozess und ließen dem dezimierten Gegner keinerlei Möglichkeit auf einen Ehrenpunkt. Im Spielverlauf kassierte man lediglich einen Satz gegen sich, was die klare Überlegenheit widerspielgelt. Damit untermauerte die Mannschaft einmal mehr ihre Ansprüche am Saisonende ganz oben landen zu wollen. Am kommenden Sonntag kommt der FC Kollnau II in das Silberberghaus, die derzeit im Mittelfeld der Tabelle beheimatet sind. Mit dem klaren Ziel die Siegesserie aufrecht zu erhalten peilt man dann die Tabellenspitze an.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

29.10.16 - Landesliga Jugend: TTC Suggental - TTC Hasel 3:8
Anton Dworschak, Marian Scherer, Luca Kern und Niklas Kern kassierten im fünften Saisonspiel am Samstag ihre erste Niederlage. Gegen den Gast vom Oberrhein war man unter dem Strich chancenlos und verpasste es somit sich ganz oben festzusetzen. Aus den Doppeln schaffte man noch den Gleichstand, jedoch wurde die Überlegenheit in den Einzeln relativ schnell deutlich. Nur Anton und Niklas war es vergönnt jeweils eine Partie zu gewinnen. Dabei hatte der Suggentäler Spitzenspieler auch zum ersten Mal einen Kontrahent auf Augenhöhe, dem er knapp im Entscheidungssatz unterlag. Marian hingegen hatte zwei knappe Partien, die sein Gegenüber für sich entschied. Am Ende fehlte die Nervenstärke, um bei optimalem Verlauf zumindest ein Remis erspielen zu können. Das Resultat gilt es nun zu schlucken und beim Gastspiel bei der FT V. 1844 Freiburg III wieder in die Spur zu finden.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

29.10.16 - Bezirksliga Jugend: TV Heitersheim - TTC Suggental II 0:8
Ohne Fehl und Tadel ist nach wie vor die Jugend II unterwegs. Florian Streifeneder, Finnja Böhm, Antje Böhm und Leoni Kury siegten im fernen Heitersheim klar und deutlich und festigen die Tabellenführung. Gegen den dezimierten Gastgeber war von Beginn an klar wer der Sieger sein würde und so kam man in keiner Partie auch nur annähernd in Bedrängnis. Die Entwicklung des Quartetts über den bisherigen Saisonverlauf ist äußerst erfreulich und könnte am Ende der Spielzeit für ein tolles Ergebnis sorgen. Erst nach den Bezirksmeisterschaften geht es in drei Wochen weiter, wenn das Auswärtsspiel beim SV Kirchzarten III ansteht.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

29.10.16 - Kreisklasse Jugend: TTC Suggental III - TTV Vörstetten 6:8
Die erste Saisonniederlage setzte es für die Jugend III beim Heimspiel gegen Vörstetten. Weiterhin geschwächt durch den Ausfall von Leonie Drayer spielten Jasmin Rieder, Selina Drayer, Beatrice Drayer und Nina Drayer. Dabei entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe, das in der Nachbetrachtung auch anders hätte ausgehen können. Die Stärke im vorderen Paarkreuz wusste man zu diversen Punkten zu nutzen, jedoch waren Beatrice und Nina nicht in der Lage Zählbares über ihre Einzelpartien beizusteuern. Jasmin verfehlte ihren dritten Einzelsieg mit einer knappen Niederlage, was am Ende den Unterschied zwischen Remis und Pleite bedeuten sollte. Das Auswärtsspiel am Samstag beim TTC Reute II gibt die neue Möglichkeit die nächsten Zähler auf das Konto zu bringen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

29.10.16 - Bezirksliga Schüler: TTC Suggental - SV Kirchzarten II 1:9
Auch im vierten Spiel waren die Schüler am Samstag chancenlos. Julian Rieder, Thea Holderer und Lara Drayer hatten dem Gast nur wenig entgegenzusetzen und kassierte eine hohe Klatsche. Dabei konnte Thea noch am ehesten überzeugen und sicherte den Ehrenpunkt. In einem weiteren Aufeinandertreffen verlor sie im Entscheidungssatz nur knapp. Abgesehen davon gestalteten die Kirchzartener das Match sehr überlegen und feierten einen in dieser Höhe auch verdienten Sieg. Bei der FT V. 1844 Freiburg wird es am Samstag garantiert nicht einfacher die ersten Punkte in dieser Saison einzufahren.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

29.10.16 - Minis: TTC Suggental - FSC Biengen 3:6
Zwar verpassten es die Minis I im fünften Spiel die ersten Punkte einzusammeln, dennoch boten Jana Drayer, Johannes Weis und Nora Drayer erneut ein gutes Gesamtbild. Jana gewann zwei ihrer drei Spiele, während ihre Schwester einen weiteren Punkt auf das Punktekonto brachte. Johannes hingegen verpasste dies mit einer knappen Niederlage im fünften Satz. Ansonsten hielt man gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer im Rahmen der Möglichkeiten mit und zeigte sich engagiert. Ende November führt der Weg zum nächsten Vergleich an den Kaiserstuhl, wenn es zum Spiel beim TTC Endingen geht.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

 

Archiv: Spielberichte