TTC | Training und Rundenspiele

Silberberghaus

HERZLICH WILLKOMMEN!

beim TTC Suggental e.V.

Erwachsene

Neun Partien am kommenden Wochenende (Vorbericht)

mehr »


Nachwuchs

Acht Nachwuchsspieler bei der Sportlerehrung prämiert

mehr »


Termine

15. Februar 2019 -  Herren II vs. TV Denzlingen III

mehr »


Presse

Elztäler Wochenbericht 
(20.12.18)

mehr »


 

 


Herren-Weltrangliste von TTvideos.de

Frauen-Weltrangliste von TTvideos.de

18.10.15 - Gemischte Ergebnisse an einem ereignisreichen Wochenende

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

16.10.15 - Kreisklasse A II: TTC Nimburg - TTC Suggental II 9:6
Nach dem erfolgreichen Auftakt vor zwei Wochen ging es für die Herren II beim zweiten Spiel zum schweren Spiel nach Nimburg. In der Besetzung Berthold Streifeneder, Martin Kury, Ralf Kleinschmidt, Fabian Hoch, Klaus Birkle und Jürgen Böhm wollte man den leichten Favoriten ärgern, konnte dies aber nicht ganz zu einem Punktgewinn veredeln. In den Doppeln siegte nur das Duo Streifeneder/ Kleinschmidt knapp, während Kury/ Hoch denkbar unglücklich am gegnerischen Spitzendoppel scheiterte. Mit dem Rückstand in den Einzeln entwickelte sich ein ansehnlicher Vergleich, den die Nimburger immer mit einem Vorsprung bestritten. So konnte Berthold gegen den sehr unangenehmen Kontrahenten im Entscheidungssatz einen 0:2 Rückstand drehen, während Ralf in seinem ersten Einzel auch überzeugte. Beide gewannen auch in starker Manier ihren zweiten Einzel, während die Kollegen nicht ganz mithalten konnten, sich aber jederzeit wehrten. Das restliche Quartett zeigte zwar meist ansehnliches Tischtennis, doch die Gegenüber zeigten sich einen Tick besser und so stand am Ende, trotz eines weiteren Erfolgs von Klaus, ein letztlich verdienter Erfolg für die Gastgeber, die sich aber hierfür strecken mussten.
Mit etwas mehr Fortune in gewissen Phasen und einem besseren Ausnutzen von Satzbällen wäre eventuell das Schlussdoppel möglich gewesen. Nun gilt es die anstehende kurze Pause zu nutzen, bevor dann nach dem spielfreien Wochenende die Fahrt zum Schlusslicht TV Merdingen folgen wird.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

17.10.15 - Kreisklasse B III: TTC Suggental III - TTC Elzach 5:9
Mit dem Duell der beiden besten Teams der Liga stand am vergangenen Samstag ein interessantes Aufeinandertreffen im Silberberghaus mit Beteiligung der Herren III an. Dabei ersetzte Jugendspieler Anton Dworschak den kranken Christian Flamm, während der Gast aus Elzach ebenfalls einen Ausfall im mittleren Paarkreuz verkraften musste. Franz Ruff, Joschua Elger, Anton Dowrschak, Bernhard Dorer, Michael Rieder und Klaus Schwarz hieß somit das Suggentäler Sextett. Aus den Doppeln startete man durch den einzigen Erfolg von Ruff/ Schwarz gegen das gegnerische Doppel 1 mit einer kleinen Hypothek. Jedoch hielt das Team dennoch Schritt, da in der ersten Runde vor allem die beiden Küken mit Joschua und Anton überzeugten, während Klaus ebenfalls gewinnen konnte. Die Partie hatte ein gutes Niveau und wogte hin und her, wobei der Tabellenführer etwas effektiver war. Lediglich Joschua konnte seine bislang herausragende Form mit einem weiteren Punkt für sein Team untermauern, was am Ende nicht ganz reichen sollte. Auch hier war das Schlussdoppel auf jeden Fall erreichbar, zumal Klaus bereits den notwendigen Punkt dazu schon eingefahren hatte, was aber nicht mehr in das Resultat mit aufgenommen wurde. Unter dem Strich verkaufte sich die Mannschaft aber wiederum teuer, wobei der Killerinstinkt und das notwendige Glück bei entscheidenden Bällen etwas zu kurz kam. Großartig grämen gilt es sich jedoch nicht, da man beim Derby am kommenden Samstag beim SV Waldkirch II eine weitere anspruchsvolle Aufgabe vor sich hat.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

16.10.15 - Kreisklasse D III: TTC Elzach III - TTC Suggental IV 8:2
Zum ersten Saisonspiel trat die vierte Formation am Freitag zum Auswärtsspiel beim TTC Elzach III an, der sich als unüberwindbar entpuppen sollte. Martin Schätzle, Markus Flamm, Norbert Engler und Albert Drayer waren die vier Akteure, die sich nicht gänzlich chancenlos präsentierten. Unglücklich gingen beide Doppel, Schätzle/ Flamm und Engler/ Drayer, im fünften Durchgang verloren, so dass der Rückstand direkt zu groß erschien. Zwei Niederlagen von Norbert im Entscheidungssatz trugen dazu bei, dass das Endergebnis am Ende doch etwas zu deutlich ausfiel. Martin sorgte bei seinem Comeback in der D-Klasse mit zwei souveränen Einzelerfolgen zumindest für etwas Kosmetik des Resultats.

18.10.15 - Kreisklasse D III: TTC Suggental IV - DJK Heuweiler II 8:6
Zwei Tage später machte es die Mannschaft dann aber direkt besser, denn in der Aufstellung Martin Schätzle, Peter Wisser, Markus Flamm und Norbert Engler konnten die guten Ansätze bestätigt werden und es stand ein knapper Erfolg gegen das Schlusslicht aus Heuweiler. Schätzle/ Engler und Wisser/ Flamm sorgten direkt für den perfekten Auftakt und konnten eine 2:0 Führung erspielen. In den Einzeln zeigte man sich anschließend auf Augenhöhe, da beide Kontrahenten jeweils sechs Zähler erspielen konnten. Matchwinner war hierbei Norbert der alle drei Partien für sich entscheiden konnte und den Sieg mit dem Erfolg über die gegnerische Nummer 2 sicherte. Martin (2) und Peter (1) steuerten die weiteren positiven Ergebnisse bei, so dass am Ende der knappe Sieg gefeiert werden konnte. Am kommenden Wochenende steht für die Herren IV dann ein wahres Mammutprogramm an, wenn das Spiel beim TTC Bahlingen III den Auftakt zu drei Matches in ebenso vielen Tagen einläutet.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

17.10.15 - Bezirksliga Damen: TV Denzlingen - TTC Suggental 6:0
Gänzlich ohne Möglichkeit auf Punkte waren die Damen bei ihrem zweiten Saisonspiel in Denzlingen. Ohne Spitzenspielerin Iris Holderer und dafür mit Jugendspielerin Jasmin Rieder trat die Equipe beim Favoriten an. Zudem schlugen noch Nadine Ruff, Christina von Schledorn und Kathrin Herstenstein auf, die sich lediglich drei Gegenspielerinnen erwehren mussten, was der neue Modus bei den Damen seit dieser Saison ermöglicht. Am Ende stand für das Team lediglich der Erfolg von drei gewonnen Sätzen, was der Leistung aber nicht unbedingt wirklich gerecht wurde. Dennoch steht nach der Partie ein völlig verdienter Erfolg für das Team aus Denzlingen und für die Suggentälerinnen heißt es nach vorne schauen. Mit dem schwierigen Heimspiel gegen den TTC Nimburg geht es bereits am kommenden Samstag weiter.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

16.10.15 - Bezirksliga Schüler: TTC Ehrenkirchen  - TTC Suggental 1:6
Florian Streifeneder, Finnja Böhm, Antje Böhm und Niklas Kern sorgen weiterhin für Furore in der Bezirksliga der Schüler. Trotz der Bezirksrangliste mussten die vier Nachwuchsspieler/innen am Freitag noch ein Rundenspiel absolvieren. Beim deutlichen Erfolg in Ehrenkirchen wusste das Quartett wie beim ersten Saisonspiel zu überzeugen und konnte einen gänzlich ungefährdeten Erfolg einfahren. Lediglich das Doppel A. Böhm/ Kern musste sich geschlagen geben, während die restlichen Spiele in Richtung Gast tendierten. Vor allem die Souveränität ist auffällig, denn nicht eines der gespielten fünf Einzel wurde in fünf Durchgängen gewonnen, sondern stehts zuvor, Florian deren zwei. Gegen den TV Heitersheim und mit dem Auswärtsspiel beim TTC Emmendingen möchte die Mannschaft am kommenden Freitag bzw. Samstag die unbefleckte Weste weiterhin fortführen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

16.10.15 - Minis: FSC Biengen - TTC Suggental 2:7
Auch die erste Formation der Minis musste vor der Bezirksrangliste tags zuvor noch an die Tische gehen. Lara Drayer, Tarek Piehler und Anna Holderer fuhren hierbei im dritten Saisonspiel den ebenso vielten Sieg ein und grüßen somit von ganz oben. Denn deutlichen Vorteil wussten vor allem Lara und Tarek zu nutzen, da sie keinen einzigen Satz abgaben und somit sechs Zähler einspielten. Sehr erfreulich war die Tatsache, dass Anna ebenfalls ein Spiel gewinnen konnte und auch in den restlichen Aufeinandertreffen absolut mithalten konnte. Gegen den TTC Nimburg gilt es am nächsten Samstag ebenso konzentriert aufzutreten, um weiterhin die Spitzenposition zu behalten.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

 

 

 

Die Chinesen imitieren mich mit raus­ge­strecktem Hintern.
Timo Boll

"Ruhetag" in concert

Am Samstag, den 28. Juli ab 19 Uhr trat die Band "Ruhetag" in der Freizeitanlage auf. Zum zweiten Mal nach 2016 heizten die fünf Bandmitglieder...

Tour de Waldkirch

Als weitere Veranstaltung im Zuge der Heimattage 2018 richtete der TTC gemeinsam mit dem Musikverein die Station der "Tour de Waldkirch" im Suggental...

Bezirkspokalsieger

Am Mittwoch, den 20. Juni, kürten sich die Jugend I zum Bezirkspokalsieger. In der Emmendinger Hermann-Günth-Halle wurde das Endspiel...

Silbersteig

Am vergangenen Sonntag, den 13. Mai, wurde im Suggental im Zuge der Heimattage 2018 der neu gestaltete Silbersteig (Themenwanderweg zur Geschichte des Bergbaus) ...

Saisonanalyse

In geselliger Runde lud der TTC am Freitag, den 27. April, eine Woche nach Abschluss der regulären Runde, zum Verweilen und Analysieren der vergangenen Runde...

50 Jahre TTC

Nun ist es soweit und der Menüpunkt zum Jubiläum ist unter "Berichte" einzusehen. Dort kann der feierliche Tag noch einmal in Erinnerung gerufen werden...

Adventscafé

Am vergangenen Sonntag fand im Silberberghaus die alljährliche kleine Nikolausfeier statt. Für den Nachwuchs im Suggental die Gelegenheit...

Cookies erleichtern die Bereitstellung der TTC Suggental-Website. Mit der Nutzung der Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok