TTC | Training und Rundenspiele

Silberberghaus

HERZLICH WILLKOMMEN!

beim TTC Suggental e.V.

Erwachsene

Neun Partien am kommenden Wochenende (Vorbericht)

mehr »


Nachwuchs

Acht Nachwuchsspieler bei der Sportlerehrung prämiert

mehr »


Termine

15. Februar 2019 -  Herren II vs. TV Denzlingen III

mehr »


Presse

Elztäler Wochenbericht 
(20.12.18)

mehr »


 

 


Herren-Weltrangliste von TTvideos.de

Frauen-Weltrangliste von TTvideos.de

15.9.15 - Herren I starten mit einem Derby in die neue Runde

Auftakt am Samstag gegen Aufsteiger TV Denzlingen im Silberberghaus

Die lange Vorbereitung findet am kommenden Samstag endlich sein Ende, denn dann starten die Herren I in ihre dritte Spielzeit in der Landesliga und empfangen hierbei zum Auftakt den Aufsteiger TV Denzlingen um 20 Uhr im Silberberghaus. Zum ersten Mal trifft man überbezirklich auf den Nachbarn und möchte direkt mit einem Erfolgserlebnis in die neue Runde starten. Vorab absolviert das Sextett um Kapitän Horst Zajonc am Donnerstagabend noch ein Testspiel beim Verbandsliga-Aufsteiger TTC Weisweil, zu dem man einen sehr guten Kontakt pflegt. Eine gute letzte Prüfung, um für den Ernstfall zu proben.

Etliche Wochen der Testphase sind absolviert und jede Menge Schweiß wurden in den letzten Tagen produziert, um den Saisonauftakt erfolgreich zu gestalten. Zum ersten Mal während der Zeit in der Landesliga erfuhr die Mannschaft eine Umstellung, denn mit dem jungen talentierten 12-Jährigen Fabian Gäßler an Position 4 gewinnt die Equipe an jungem und frischen Blut hinzu. Dafür weichen wird Berthold Streifeneder, der jedoch als erster Ersatzmann der Mannschaft jederzeit bereitsteht. Mit etlichen Extraschichten und u.a. der Teilnahme von Zajonc/ Grundig bei der Senioren-EM im finnischen Tampere wurde über den Sommer hinweg kaum eine Pause eingelegt. So hatte der Neuzugang aus Emmendingen auch etliche Turniere zu absolvieren (hier wurde berichtet) und nahm zuletzt bei einem Trainingslager des Olympiastützpunktes in Italien teil.

So ist das Team für die Vorrunde nominell aus Horst Zajonc, Michael Grundig, Philipp Glunk, Fabian Gäßler, Franz Richardt und Frank Kury formiert und peilt durch die großen Veränderungen in der Liga einen Platz an, der jenseits der Abstiegsränge liegt. Lediglich das Vorrücken von Glunk auf Position 3 und die Herunterstufung von Richardt auf 5 sind noch marginale Veränderungen. Durch die Tatsache, dass einige Vereine ihre Teams nicht meldeten, gibt es somit insgesamt fünf Aufsteiger, was die Gemengelage für den TTC etwas positiver darstellt, wobei kein einziges Aufeinandertreffen auf die leichte Schulter genommen werden darf. Doch es dürfte nicht zu vermessen sein zu glauben, dass bei einem konstanten Abrufen der eigenen Leistungsfähigkeit ein Rang deutlich fernab der bedrohlichen Ränge realistisch ist. Spannend wird zu beobachten sein wie sich Fabian anfangs im Erwachsenenbereich zurechtfinden wird.

Zu Beginn treffen die Suggentäler auf einen der oben genannten Aufsteiger, wobei der TV Denzlingen als letztjähriger Tabellendritter der Bezirksliga Breisgau als letzter Nachrücker soeben noch den Sprung schaffte und somit nach vielen Jahren wieder überbezirklich ran darf. Für die Mannschaft um Kapitän Gunnar Weidner, die man von etlichen Partien in der Bezirksliga kennt, dürfte nach dem überraschenden Aufstieg das vorrangige Ziel sein, den Klassenerhalt zu erreichen. Neben der genannten Nummer 1 treten zudem Neuzugang Ansgar Fischer (ehemals TTSV Kenzingen), Georg Sammel, Michael Schillinger, Jochen Müller (siehe Foto) und der freigestellte Nachwuchsakteur Falk Weitkamp im Team der Herren I von Denzlingen an. Da Schillinger gemäß Gerüchten längerfristig ausfallen könnte, dürfte die optimale Besetzung im Suggental jedoch nicht zum Einsatz kommen. Holger Weiß wäre hier die erste Option als Ersatzmann der zweiten Equipe. Im Vergleich zum Vorjahr sind unabhängig davon drei neue Akteure in der Mannschaft, da Sammel und Müller letzte Saison noch in der A-Klasse an den Tisch gingen.

Zu dem Saisonstart im Silberberghaus lädt der TTC alle Einwohner des Suggentals, Mitglieder, Fans und Gönner ein, um dem Team unterstützend unter die Arme zu greifen, um beim ersten Punktspiel direkt ein Erfolgserlebnis verbuchen zu können. Das Match der beiden Nachbarn birgt zum Saisonstart direkt eine gewisse Brisanz und die Zuschauer sollten somit gut unterhalten werden. Für die Verpflegung ist wie immer ausreichend gesorgt. Auf ein zahlreiches Kommen freut sich die Mannschaft, die der Unterstützung der Zuschauer für eine weitere Saison sportlich im Suggental begeistern möchte. Abseits der Herren I geht es am Freitag auch für die dritte Mannschaft los, die im Heimspiel den Aufsteiger FC Kollnau in der B-Klasse empfängt. Auch für zahlreiche Nachwuchsteams beginnen in diesen Tagen die Rundenspiele.

 

 

Die Chinesen imitieren mich mit raus­ge­strecktem Hintern.
Timo Boll

"Ruhetag" in concert

Am Samstag, den 28. Juli ab 19 Uhr trat die Band "Ruhetag" in der Freizeitanlage auf. Zum zweiten Mal nach 2016 heizten die fünf Bandmitglieder...

Tour de Waldkirch

Als weitere Veranstaltung im Zuge der Heimattage 2018 richtete der TTC gemeinsam mit dem Musikverein die Station der "Tour de Waldkirch" im Suggental...

Bezirkspokalsieger

Am Mittwoch, den 20. Juni, kürten sich die Jugend I zum Bezirkspokalsieger. In der Emmendinger Hermann-Günth-Halle wurde das Endspiel...

Silbersteig

Am vergangenen Sonntag, den 13. Mai, wurde im Suggental im Zuge der Heimattage 2018 der neu gestaltete Silbersteig (Themenwanderweg zur Geschichte des Bergbaus) ...

Saisonanalyse

In geselliger Runde lud der TTC am Freitag, den 27. April, eine Woche nach Abschluss der regulären Runde, zum Verweilen und Analysieren der vergangenen Runde...

50 Jahre TTC

Nun ist es soweit und der Menüpunkt zum Jubiläum ist unter "Berichte" einzusehen. Dort kann der feierliche Tag noch einmal in Erinnerung gerufen werden...

Adventscafé

Am vergangenen Sonntag fand im Silberberghaus die alljährliche kleine Nikolausfeier statt. Für den Nachwuchs im Suggental die Gelegenheit...

Cookies erleichtern die Bereitstellung der TTC Suggental-Website. Mit der Nutzung der Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok