10.4.16 - Das Saisonende naht mit großen Schritten für alle Teams

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

8.4.16 - Kreisklasse A II: TTC Suggental II - TTC Bahlingen 9:1

Wie in der gesamten Rückserie traten die Herren II auch zu ihrem letzten Spiel der Saison in kompletter Formation an. Frank Kury, Ralf Kleinschmidt, Martin Kury, Klaus Birkle, Fabian Hoch und Jürgen Böhm bewiesen dabei auch noch einmal ihre Stärke und ließen lediglich einen Zähler für den Gast zu, der sich in der Relegation den Klassenerhalt erspielen muss. Die zweite Garde hingegen beendet die Spielzeit auf einem sehr starken dritten Rang und es fehlte lediglich ein Zähler um die Relegation zur Bezirksklasse zu erreichen, die der TV Denzlingen knapp schaffte. An diesem Freitag dominierte man wie sooft in dieser Saison in heimischer Halle und ließ den Gast bereits nach drei Doppeln wissen, dass an diesem Tag nichts zu gewinnen war. Endete das Hinspiel noch sehr knapp, war bei diesem Duell direkt klar wohin die Reise geht. Somit endet eine ungeahnte Saison für die Mannschaft, die sich im kommenden Jahr erneut in der Kreisklasse A beweisen wird und sich dies redlich verdient hat.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

8.4.16 - Kreisklasse B III: TTC Bahlingen II - TTC Suggental III 9:7
Äußerst ärgerlich endete das Spiel für die Herren III in Bahlingen, nachdem man bereits mit 7:6 führte und anschließend gänzlich ohne Punkt den Heimweg antreten musste. Es galt den verletzten Bernhard Dorer und den immer noch von seiner Operation regenerierenden Franz Ruff zu ersetzen. Joschua Elger, Gerhard Voß (näch längerem Auslandsaufenthalt), Anton Dworschak, Christian Flamm, Klaus Schwarz und Peter Wisser gingen somit in das Spiel, wo es darum ging den vierten Rang zu festigen. Schlussendlich war es die Schwäche in den Doppeln, da man dort mit 1:3 herausging. In den Einzeln gestalttee sich das gesamte Match ausgeglichen, wobei Anton mit zwei klaren Erfolgen einmal mehr zeigte wie poistiv seine Entwicklung verläuft. Auch Christian überzeugte mit zwei klaren Siegen, während auch Gerhard und Peter jeweils einen Zähler beisteuern konnten. Schlussendlich musste man sich jedoch dem Gegner beugen, wobei die Kuriosität darin bestand, dass keines der 16 Spiele über den Entscheidungssatz ging.

9.4.16 - Kreisklasse B III: FC Kollnau - TTC Suggental III 9:2
Am Tag darauf wollte man im letzten Saisonspiel das vorherige Aufeinandertreffen vergessen machen und im Derby in Kollnau die Punkte holen, die Bahlingen es erlaubte an den Herren III vorbei zu ziehen. Dabei ersetzte Michael Rieder Anton Dworschak, der seine vier erlaubten Einsätze bereits erreicht hatte. Kurz gesagt endete das Vorhaben in einer großen Enttäuschung, denn beim abstiegsgefährdeten Team wollte überhaupt gar nichts funktionieren. Lediglich das Doppel Joschua/ Gerhard und Klaus im Einzel konnten punkten. Eine herbe Pleite zum Abschluss, obwohl man sich viel vorgenommen hatte. Doch selten konnte man Partien eng gestalten und schnell deutete sich der negative Abend an. Christian konnte dabei u.a. eine klare 2:0 Führung nicht in das Ziel retten. Aber es gilt die Saison auch im Gesamtbild zu betrachten und hier ist ein absolut positives Fazit zu ziehen, da man als Abstiegskandidat mit regelmäßigen Personalrochaden sich immer weit von den unteren Plätzen halten konnte und am Ende einen guten fünften Rang erspielte.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

10.4.16 - Kreisklasse D III: TTC Suggental IV - FC Kollnau II 8:4
Zum Abschluss der Saison gelang der vierten Mannschaft ein Heimsieg über den Lokalrivalen. Martin Schätzle, Peter Wisser, Norbert Engler und Markus Flamm gewannen dabei mit 8:4 und untermauerten dabei den vierten Rang, der ohnehin schon sicher war. Wieder einmal konnte Martin mit drei Einzelerfolgen den Grundstein legen, während Norbert mit zwei Siegen und Markus mit einem Triumph ebenso punkteten. Dazu kamen nach längerer Zeit auch mal wieder zwei Siege im Doppel, da sowohl Martin/ Norbert, als auch Peter/ Markus ihre Spiele gewannen. Durchaus wäre auch ein engerer Spielverlauf möglich gewesen, doch in den drei Spielen über den Entscheidungssatz konnten die Herren IV zwei auf ihre Seite ziehen. Eine Saison in einem zu erwartenden Rahmen ging somit zu Ende, wobei die Leistung von Martin mit nur zwei Niederlagen einmal mehr heraussticht.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

7.4.16 - Bezirksliga Damen: SpVgg Untermünstertal - TTC Suggental 6:0
Wie der Großteil der Spielzeit fand diese am Mittwoch auch ein brachiales Ende für die Damen. Leider deutlich überfordert mussten diese mit lediglich einem Unentschieden den letzten Rang für sich beanspruchen, obwohl man sich regelmäßig so gut es ging wehrte. Im abschließenden Vergleich in Untermünstertal traten Nadine Ruff, Selina Drayer und Christina von Schledorn an die Tische, doch nicht ein Satzerfolg sollte gelingen. Es gilt nun abzuwarten inwieweit sich die Damen für die kommende Spielzeit entscheiden, da der Hauptgrund für die Bezirksliga jener war, dass dort als Team mit vier Spielerinnen angetreten werden konnte.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

9.4.16 - Bezirksliga Jugend: TTC Suggental - TTV Auggen 8:0
Gegen den punktlosen Tabellenletzten feierte die Jugend I zum Abschluss der Runde einen standesgemäßen Kantersieg, der in der Tabelle zum dritten Rang reichte. Anton Dworschak, Marian Scherer, Stefanie Kleeb und Selina Drayer ließen überhaupt keine Zweifel aufkommen. Gegen den völlig chancenlosenund zudem dezimierten Kontrahenten beendete man das ungleiche Aufeinandertreffen in kürzester Zeit. Als Fazit ist anzumerken, dass durchaus mehr möglich gewesen wäre als der dritte Rang, doch fehlendes Fortune und mitunter auch eine kleine Doppelschwäche zeigten sich nur für das Erreichen des Bronzerangs verantwortlich. Getragen von Anton, dem klar besten Spieler der Liga, hat sich das Quartett in die korrekte Richtung entwickelt.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

9.4.16 - Kreisklasse Jugend: TTC Suggental II - SV Waldkirch II 2:8
Gegen den Tabellenzweiten zum Abschluss mussten Leonie Drayer, Jasmin Rieder, Leoni Kury und Beatrice Drayer noch einmal Lehrgeld bezahlen. Doch so deutlich wie der Spielstand war die Partie an sich nicht, da die Doppel zu Beginn jeweils nur knapp im fünften Durchgang verloren gingen. So entwickelte sich das Match vom Start weg in die falsche Richtung und das Quartett erholte sich nicht mehr wirklich davon. Jasmin und Leoni sorgten für die einzigen beiden Zähler bei der zu hoch ausgefallenen Niederlage. Am Ende steht mit einer ausgeglichenen Bilanz der fünfte Platz und eine annehmbare Spielzeit, die mit dem Erreichen des Halbfinals im Pokal auch noch nicht zu Ende ist. Es wäre sicherlich auch hier mehr möglich gewesen, doch Gründe zu klagen gibt es schließlich überall.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

9.4.16 - Bezirksliga Schüler: TTC Suggental - TTC Emmendingen 6:4
Noch etwas vom Saisonende entfernt sind die Schüler I, die nach dem tollen Erfolg gegen den bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer noch zwei Partien auszutragen haben. Finnja Böhm, Niklas Kern, Pia Streifeneder und Antje Böhm entzauberten den Spitzenreiter und konnten einen knappen Erfolg feiern. Im letzten Duell behielt Antje im fünften Satz die Nerven, siegte in der Verlängerung und verhinderte somit die Punkteteilung. Zuvor gab es bereits starkes Tischtennis von beiden Mannschaften zu bewundern. Nach den Doppeln stand es ausgeglichen, wobei das heimische Team anschließend in den Einzeln etwas besser drauf war. Sowohl Pia, als auch Antje steuerten zwei Zähler bei, während der Punkt von Finnja im vorderen Paarkreuz im Nachhinein den Unterschied ausmachte. Mit dem Auswärtsspiel beim TV Heitersheim am Dienstag geht es weiter, wobei dies ggf. noch verlegt wird. Dabei empfängt der Zweite den punktgleichen Dritten.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

8.4.16 - Pokal Schüler: TTC Suggental - TTC Borussia Grißheim 4:2
Bereits am Freitag erreichte die Mannschaft das Halbfinale im Pokal mit einem 4:2 Sieg über Grißheim. Finnja Böhm, Niklas Kern und Florian Streifeneder sicherte dabei das Ticket für die nächste Runde. Entscheidend waren vor allem die Siege von Niklas und dem Doppel Niklas/ Florian, die jeweils im fünften Satz geholt wurden. Des Weiteren steuerte Florian zwei klare Siege im Einzel bei, so dass der Einzug unter die letzten vier geregelt wurde. Auch Finnja präsentierte sich nicht schlecht, musste in ihren beiden Begegnungen, aber den Kontrahenten zum Sieg gratulieren.

9.4.16 - Bezirksklasse Schüler: SV Kirchzarten II - TTC Suggental II 6:0
Mit drei Unentschieden und sieben Niederlagen endete die Runde für die Schüler II sportlich äußerst ernüchterend. Julian Rieder, Thea Holderer, Rebecca Hinn und Nina Drayer konnten auch zum Abschluss in Kirchzarten selten auf dem Niveau des Gegners agieren und kassierten somit eine deutliche Klatsche. Lediglich Thea/ Nina und Rebecca hatten die Möglichkeit auf den Ehrenpunkt, aber es gingen beide Partien im entscheidenden Satz verloren. Es wird sich einiges tun müssen und sicherlich auch die Überlegung angestrengt, ob die Mannschaft kommende Saison eine Liga tiefer antritt.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

9.4.16 - Minis: TTC Suggental - FSC Biengen 6:3
Tarek Piehler, Lara Drayer und Anna Holderer entscheiden das letzte Saisonspiel am Samstag für sich. Gegen die Gäste aus Biengen dominierte das Trio wieder nach Belieben, wobei vor allem Tarek einmal mehr zu erwähnen ist. Keine Niederlage in der gesamten Saison unterstreichen seine Entwicklung in solch jungem Alter. Aber auch Lara spielte eine überzeugende Runde, da sie an diesem Tag die drei anderen Siege festzurrte. Anna hingegen hatte in ihrem ersten Jahr noch etwas zu kämpfen, machte ihre Sache aber dennoch gut. Mit Rang 2 am Ende erreichte man nicht ganz die Spitzenposition, was im Pokal noch machbar ist. Beim Meister SV Kirchzarten tritt man dort im Halbfinale an.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

9.4.16 - Minis: TTC Suggental II - TTC Forchheim II 3:6
Am Ende steht zwar der letzte Rang, dennoch haben sich Jana Drayer, Johannes Weis und Nora Drayer in ihrem ersten Jahr mehr als achtbar geschlagen. Im letzten Spiel konnte alle drei jeweils ein Spiel gewinnen und damit mit einem Erfolgserlebnis die Spielzeit beschließen. Mit dem Pokalspiel gegen den TTC Forchheim, somit das andere Halbfinale, ist die Saison aber noch nicht ganz zu Ende. Highlight war sicherlich der einzige Sieg beim TTC Nimburg in der Vorrunde.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

Archiv: Spielberichte