15.4.18 - Anna Holderer 4. bei den STTV Top 16 U11

Anna Holderer 4. bei den STTV Top 16 U11

Mit dem Start in den April beginnen auch in diesem Jahr die Turnierwettbwerbe, die sich an die Ranglisten anschließen. Am vergangenen Sonntag durfte sich hierbei Anna Holderer beweisen, die bei den STTV Top 16 mit dabei war. Bereits vorqualifiziert hatte sie das Ticket bereits vor den Durchgängen der Rangliste in der Tasche und durfte sich somit wie im Vorjahr bei diesem Wettbewerb behaupten. Unterstützt von ihrer Mutter Iris machte sich das Duo am frühen Sonntagmorgen auf den Weg über die A5 in Richtung Wehr. In der dortigen Seebodenhalle fanden zeitgleich die Konkurrenzen der Mädchen und Jungen statt.

Bei den Mädchen täuschte der Name des Turniers jedoch etwas, da sich im gesamten Raum Südbaden lediglich acht Spielerinnen fanden, die an diesem Tag teilnahmen und Anna die einzige aus dem Bezirk Breisgau war. Somit war der Modus abgeändert und es galt sich im "Jeder gegen Jeden" zu behaupten. Dabei war Anna nicht als Favoritin angetreten und wollte als primäres Ziel versuchen ihren sechsten Platz vom Vorjahr zu toppen. Schlussendlich erspielte sich die 10-jährige eine 4:3 Bilanz und verpasste somit nur knapp das Podest. Am endete landete sie auf einem guten vierten Rang und konnte mit ihrem Wettkampftag zufrieden sein. Gegen die Kontrahentinnen vom Podium konnte sie nichts ausrichten.

Das einzige enge Spiel über fünf Sätze konnte Anna für sich entscheiden, während die anderen Duelle alle früher beendet waren. Damit zog sie sich toll aus der Affäre und verbesserte ihre Leistung aus 2017. Für die beiden ersten im Klassement geht es Anfang Juni in Reutlingen weiter, wenn dort die BaWü Top 24 Konkurrenzen ausgetragen werden. Hier dürfte Anna auch über einen Nachrückerplatz nur ganz wenige Möglichkeiten haben dabei zu sein. Durch den erhöhten TTR-Wert wird aber recht gut deutlich, dass Anna einen guten Tag erwischt hat und mit ihrer Leistung einverstanden sein kann.

Am kommenden Sonntag tritt Florian Streifender bei den Jungs im Wettbewerb U13 in Singen an. Hier gilt es für das Nachwuchstalent seinem Mannschaftskollegen Niklas Kern zu folgen, der bereits für die BaWü Rangliste U13 in Waldkirch am 16. Juni qualifiziert ist. Ebenso sind dies Finnja Böhm, Antje Böhm und Leoni Kury, die ihr Ticket für diesen Wettbewerb schon sicher in der Tasche haben. Mit den südbadischen Mannschaftsmeisterschaften steht am 5. Mai noch ein weiterer Höhepunkt an, wo der TTC mit jeweils mit einer Mädchen- und Jungenmannschaft in der Altersklasse U15 vertreten sein wird. Die Austragungsorte hierfür stehen noch nicht fest.

Ergebnisse der U11 STTV Rangliste in Wehr

 

Archiv: Nachwuchs