7.3.17 - Die dritte Jugendrangliste steht bevor

20 Nachwuchsspieler/ innen am Samstag & Sonntag an den Tischen

Am kommenden Wochenende findet in gewohnter Weise in der Freiburger Sepp-Glaser-Halle die letzte der drei Ranglisten für den Bezirk Breisgau statt. Dabei gilt es in dieser Saison ein letztes Mal den Marathon der vielen Spiele zu bewältigen und mit viel Engagement und möglichst hoher Konzentration zu versuchen starke Resultate zu erzielen. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand werden 20 (!) Spieler/ innen des TTC am Samstag und Sonntag an die Tische gehen. Ohnehin schon meist gut ausgelastet stellt diese Anzahl eine gewaltige Aufgabe dar, die es mit möglichst vielen Betreuern gerecht zu werden gilt. Dabei schlagen am Samstag zehn TTC'ler auf, während es am Sonntag ebenso viele sind.

In der letzten Runde sollte die Motivation bei den Nachwuchsspielern auf einem höheren Niveau als sonst schon sein. Im Anschluss an die etlichen Spiele werden die Pokale und Urkunden für die Gesamtergebnisse der drei Ranglisten verteilt. Alle Resultate werden dabei herangezogen, wobei die zweite und dritte Runde hierbei doppelt gewertet werden. Maßgebend ist diese Wertung für die STTV Top 16 Veranstaltungen im April/ Mai, die dann nicht mehr nach Stärke, sondern unterteilt in Altersklassen und Geschlecht ausgetragen werden. Aufgrund der Leistungen über die letzten Monate sind aktuell bereits einige Nachwuchshoffnungen der Suggentäler für die weiteren Wettkämpfe qualifiziert. Es ist durchaus möglich, dass sich noch weitere TTC'ler hierfür qualifizieren werden - gute Ergebnisse am Wochenende steigern hierbei natürlich die Wahrscheinlichkeit

Anbei die vorläufige Einteilung für die dritte Bezirksrangliste am Wochenende: (A-H am Sonntag)
B: Anton Dworschak (krank), Marian Scherer
C: Florian Streifeneder, Niklas Kern
D: Leonie Drayer (fehlt), Luca Kern, Leoni Kury
E: Antje Böhm, Finnja Böhm, Jasmin Rieder (krank)
G: Thea Holderer
H: Rebecca Hinn, Beatrice Drayer
K: Nina Drayer
L: Lara Drayer
N: Jana Drayer, Johannes Weis (fehlt)
O: Elias Paradelo Heinecke, Nora Drayer, Christian Colloseus, Anna Holderer, Clara Colloseus, Lino Paradelo Heinecke, Theo Neumark


Anbei die bereits vorqualifizierten Spieler/innen für die weiterführenden Turniere:

U12 M
U12 M
U15 M
U15 M
U13 W
U13 W
U14 W
  Florian Streifeneder
  Niklas Kern
  Fabian Gäßler
  Marian Scherer
  Antje Böhm
  Finnja Böhm
  Leoni Kury
  STTV Top 16 - Laufenburg 2.4.
  STTV Top 16 - Laufenburg 2.4.
  BaWü Top 24 - Ilsfeld 1.7.
  STTV Top 16 - Löffingen 14.5.
  STTV Top 16 - Goldscheuer 30.4.
  BaWü Top 24 - St. Ilgen 20.5.
  BaWü Top 24 - St. Ilgen 20.5.

Durch die guten Ergebnisse bei den letzten höherklassigen Turnieren sind bereits sieben Spieler/ innen für die weiterführenden Turniere qualifiziert. Dabei haben Fabian Gäßler (setzte bei der JRL aus), Finnja Böhm und Leoni Kury ihre Tickets jeweils schon für die BaWü Top 24 in der Tasche, während das Quartett Florian Streifeneder, Niklas Kern, Antje Böhm und Marian Scherer bereits die Runde zuvor auf südbadischer Ebene eingreifen muss. Die Spielorte und Daten sind hierbei vermerkt.

Archiv: Nachwuchs