TTC | Training und Rundenspiele

Silberberghaus

HERZLICH WILLKOMMEN!

beim TTC Suggental e.V.

Erwachsene

Zahlreiche Matches über das kommende Wochenende beim TTC

mehr »


Nachwuchs

Viele TTC'ler bei der zweiten Rangliste dabei

mehr »


Termine

19./ 20. Januar 2019 - Zweite Runde Bezirksrangliste Jugend (Emmendingen)

mehr »


Presse

Elztäler Wochenbericht 
(20.12.18)

mehr »


 

 


Herren-Weltrangliste von TTvideos.de

Frauen-Weltrangliste von TTvideos.de

29.3.16 - Herren I gegen den Favorit auf den Titel

Meisterschaftsanwärter zu Gast im Silberberghaus

In Folge der kurzen Pause zu Ostern behält der Spielplan noch zwei interessante Vergleiche für die Herren I in der Landesliga vor. Mit der Gewissheit am Ende der Saison auf dem vierten Rang die laufende Spielzeit zu beenden, empfängt das Sextett des TTC am kommenden Wochenende zuerst den designierten Meister von der Schweizer Grenze. Der SV Eichsel II liegt derzeit zwar aufgrund eines weniger absolvierten Spiels nur auf Rang 2, doch mit lediglich zwei Minuspunkten und einer bislang tadellosen Rückserie ist es nur schwer vorstellbar, dass der Meister 2015/16 nicht aus dem Ortsteil Rheinfeldens kommen wird. Der Druck liegt dabei am kommenden Samstag um 18 (!) Uhr ausnahmslos beim Gast, der verpflichtet ist der eigenen Favoritenrolle gerecht zu werden, um Kenzingen, mit einem Minuspunkt mehr, weiter in die Schranken zu weisen. Dass unsere erste Equipe nicht klein beigeben wird, unterstreicht nicht zuletzt die starke Leistung im letzten Spiel gegen Laufenburg.

Voraussichtlich in bester Formation werden die Suggentäler versuchen die Eichsler so gut es geht zu ärgern und maximal zu fordern. Horst Zajonc, Michael Grundig, Fabian Gäßler, Franz Richardt, Philipp Glunk und Berthold Streifeneder haben die Saison noch nicht abgehakt und möchten dem Publikum weiterhin tollen Sport bieten und sich nicht zurücklehnen. Personell enorm gehandicapt ging das Hinspiel klar mit 2:9 verloren, jedoch sollte das kein Anlass sein zu glauben, dass die zweite Partie ebenso schnell beendet sein wird. Durch Umstellungen im Vergleich zur ersten Saisonhälfte werden beide Teams verändert auftreten, wobei vor allem die Gäste regelmäßig Änderungen vornehmen (müssen), mitunter auch aufgrund der Herren I in der Verbandsliga. Jörg Blank, Martin Weiss, Jens Kreutler (derzeit verletzt), Manuel Brugger, Lukas Hertrich und Patrick Jünge sind nominell die ersten sechs Akteure in der Aufstellung. Dass mit Weiss, Brugger (siehe Foto), Hertrich und Björn Jünge, nominell die Nummer 1 der Dritten, lediglich ein Quartett alle sechs Spiele der Rückserie absolviert hat, lässt erahnen wie schwierig die Formation für Samstag zu prognostizieren ist. Laut Südkurier vom Freitag wird lediglich Kreutler fehlen und B. Jünge für ihn in die Formation rutschen.

Dennoch zeigt die sportliche Situation, dass diese dauernden Umstellungen nicht in das Kontor schlagen und man dennoch verlässlich die Zähler für den Platz ganz oben sammelt. Sämtliche Aufeinandertreffen im Jahr 2016 wurden gewonnen, darunter auch der wohl vorentscheidende Sieg über den TTSV Kenzingen (9:6). Der Absteiger zeigte sich bislang auch für die einzigen beiden Punktverluste in der Saison für die Eichsler verantwortlich. Durch die personellen Verstärkungen bei den Herren I, die sportlich den Weg zurück in die Landesliga antreten werden, profitierte die zweite Garde, die mit großer Wahrscheinlichkeit ihren Platz in der höheren Liga zurückgeben können. Fast ausnahmslos haben die diversen Akteure, insgesamt traten bereits elf verschiedene an, positive Bilanzen aufzuweisen. Dabei sticht im Ligenvergleich niemand wirklich heraus, doch die Homogenität und zudem ausgezeichnete Doppel sorgten bislang für einen reibungslosen Saisonverlauf. Auch der Wechsel von Alexander Höferlin zu Manuel Brugger sorgte im Vergleich zur Hinserie für keinen negativen Einfluss.

Es ist daher folgerichtig, dass die Suggentäler eine große Aufgabe vor sich haben, die befreit angegangen werden kann. In den beiden Heimspielen über die letzten Jahre konnte man dem Kontrahent gut Paroli bieten und gestaltete beide Vergleiche äußerst eng - mit einem Sieg und einer Niederlage. Zwar ist der Gegner, wie bereits erwähnt, personell deutlich aufgewertet, doch in heimischer Halle gilt es für jeden Rivalen sich erst einmal auf die Gegebenheiten einzustellen. Guten Mutes und mit ordentlich Selbstvertrauen möchte sich das Sextett nicht bereits vor dem Spiel geschlagen geben und die kleine Chance beim Schopf packen. Inwieweit dies gelingt können die interessierten Zuseher am Samstag erfahren, wobei auf die etwas frühere Anfangszeit hingewiesen wird. Zwei Stunden eher, d.h. um 18 Uhr, geht es bereits los. Neben den Herren I sind nur am Sonntag noch die Herren IV im Einsatz, bevor dann das letzte große Wochenende mit zahlreichen Spielen mit Suggentäler Beteiligung ansteht.

 

 

 

Die Chinesen imitieren mich mit raus­ge­strecktem Hintern.
Timo Boll

"Ruhetag" in concert

Am Samstag, den 28. Juli ab 19 Uhr trat die Band "Ruhetag" in der Freizeitanlage auf. Zum zweiten Mal nach 2016 heizten die fünf Bandmitglieder...

Tour de Waldkirch

Als weitere Veranstaltung im Zuge der Heimattage 2018 richtete der TTC gemeinsam mit dem Musikverein die Station der "Tour de Waldkirch" im Suggental...

Bezirkspokalsieger

Am Mittwoch, den 20. Juni, kürten sich die Jugend I zum Bezirkspokalsieger. In der Emmendinger Hermann-Günth-Halle wurde das Endspiel...

Silbersteig

Am vergangenen Sonntag, den 13. Mai, wurde im Suggental im Zuge der Heimattage 2018 der neu gestaltete Silbersteig (Themenwanderweg zur Geschichte des Bergbaus) ...

Saisonanalyse

In geselliger Runde lud der TTC am Freitag, den 27. April, eine Woche nach Abschluss der regulären Runde, zum Verweilen und Analysieren der vergangenen Runde...

50 Jahre TTC

Nun ist es soweit und der Menüpunkt zum Jubiläum ist unter "Berichte" einzusehen. Dort kann der feierliche Tag noch einmal in Erinnerung gerufen werden...

Adventscafé

Am vergangenen Sonntag fand im Silberberghaus die alljährliche kleine Nikolausfeier statt. Für den Nachwuchs im Suggental die Gelegenheit...

Cookies erleichtern die Bereitstellung der TTC Suggental-Website. Mit der Nutzung der Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok