TTC | Training und Rundenspiele

Silberberghaus

HERZLICH WILLKOMMEN!

beim TTC Suggental e.V.

Erwachsene

Neun Partien am kommenden Wochenende (Vorbericht)

mehr »


Nachwuchs

Acht Nachwuchsspieler bei der Sportlerehrung prämiert

mehr »


Termine

15. Februar 2019 -  Herren II vs. TV Denzlingen III

mehr »


Presse

Elztäler Wochenbericht 
(20.12.18)

mehr »


 

 


Herren-Weltrangliste von TTvideos.de

Frauen-Weltrangliste von TTvideos.de

22.11.15 - Viele Spiele mit unterschiedlichen Resultaten

Die Ergebnisse der vergangenen Woche wie gewohnt im Überblick:

19.11.15 - Kreisklasse A II: TV Herbolzheim - TTC Suggental II 9:2
Mit der guten Form im Rücken wollten die Herren II in optimaler Besetzung (Berthold Streifeneder, Martin Kury, Ralf Kleinschmidt, Fabian Hoch, Klaus Birkle, Jürgen Böhm) auch beim Absteiger aus Herbolzheim möglichst gut mitspielen. Dass dies jedoch ein schwieriges Unterfangen werden dürfte, zeigte sich direkt darin, dass die Gastgeber mit der eigenen Nummer 1 antrat, die bislang nur spärlich eingesetzt wurde. So kam es aus den Doppeln heraus auch zu einem Rückstand, nachdem nur das ungeschlagene Doppel Streifeneder/ Kleinschmidt seinen Nimbus halten konnte. Ärgerlich war dazu die Niederlage von Birkle/ Böhm, die sich bereits auf dem gewinnbringenden Weg waren. Anschließend entwickelte sich ein Aufeinandertreffen bei dem der Ausgang relativ schnell deutlich war. Der TTC spielte ansprechend mit, holte dann und wann einen Satzgewinn, doch wirklich Zählbares fuhr in der Folge lediglich Klaus in seinem Einzel ein. So musste auch Berthold nach jeweiliger 2:1 Satzführungen seine ersten beiden Pleiten in der Saison einstecken. Nach Spielschluss war sich das Sextett einig gegen den bis dato besten Gegner gespielt zu haben und es am Folgetag wieder besser machen zu wollen.

20.11.15 - Kreisklasse A II: TTC Suggental II - TTSV Kenzingen III 9:4
In gleicher Formation galt es sich gegen einen Kontrahenten auf Augenhöhe, der ebenfalls komplett antrat, wieder zu rehabilitieren und die gute Saison wieder auf den korrekten Pfad zu bringen. Mit einem Sieg wollte sich das Team weiter oben einnisten und aus den Doppeln heraus stellte man direkt auf eine 2:1 Führung, da Kury/ Hoch gegen das Spitzendoppel nicht wirklich zurechtkam. In der Folge deutete sich ein ausgeglichenes Match an, da in jeden Paarkreuzen remis gespielt wurde. Berthold, Ralf und Klaus bewiesen ihre tolle Form und sorgten für den 5:4 Zwischenstand. In der zweiten Runde der Einzelpaarungen konnten dann auch Martin und Fabian, nach längerer Durststrecke, Punkte für die Mannschaft beisteuern und unter dem Strich einen etwas zu deutlichen Erfolg klar machen. Da Berthold und Ralf jeweils erneut siegreich waren, stand am Ende ein toller Erfolg zu Buche. Mit der Nervenstärke alle drei Partien, die in den Entscheidungssatz gingen, für sich gewonnen zu haben, kann man nun guten Mutes in die kurze Pause gehen. Mit dem Auswärtsspiel beim ambitionierten Nachbarn TV Denzlingen II möchte man im letzten Auswärtsspiel der Vorrunde weiter für Aufsehen sorgen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

21.11.15 - Kreisklasse B III: SV Ottoschwanden III - TTC Suggental III 5:9
Was für die Herren II gilt, ist auch deckungsgleich für die dritte Formation zu sagen. Mit dem dritten Auswärtssieg in Serie steuert die Mannschaft unaufhaltsam dem angepeilten Ziel Klassenerhalt entgegen und befindet sich eine Partie vor Ende der Hinserie auf einem starken und überzeugenden zweiten Platz mit sechs Erfolgen und zwei Niederlagen. Obwohl man wiederum auf Franz Ruff und auch noch Klaus Schwarz verzichten musste, die durch Peter Wisser und Norbert Engler ersetzt wurden, konnte das Sextett in Ottoschwanden triumphierend aus der Halle ziehen. Nachdem im dritten Doppel die beiden Ersatzakteure ein enges Match gewinnen konnten, bog man mit einem Vorsprung in die Einzelbegegnungen ein. Dort geriet man zwar durch zwei Niederlagen von Christian Flamm und Joschua Elger in Rückstand, doch Bernhard Dorer, Michael Rieder, Peter und Norbert sorgten für eine eindrucksvolle Serie. Musste man in der zweiten Runde erneut zweimal dem Gegenüber gratulieren, spielte die Mannschaft die höhere Qualität auf den hinteren Positionen im weiteren Spielgeschehen aus. So konnten Peter mit drei Punkten und Norbert mit deren zwei ihre Einsätze mehr als nur rechtfertigen. Eine gute Teamleistung, bei dem jeder mindestens einen Zähler beisteuern konnte, sorgte für den Sieg und vor dem abschließenden Heimspiel am Samstag gegen den TTC Bahlingen II bereits jetzt für eine gelungene Vorrunde.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

21.11.15 - Bezirksliga Damen: TSV Kandern - TTC Suggental 6:0
Kein Kraut gewachsen war für die Damen im Auswärtsspiel in Kandern. Nach der langen Anreise gen Süden waren Nadine Ruff, Stefanie Kury, Christina von Schledorn und Kathrin Herstenstein den Gastgeberinnen in jeglichen Partien unterlegen, zumal auch Iris Holderer an diesem Tag fehlte. Diese traten lediglich als Trio an, so dass die Begegnung mit einem Doppel begann bei dem man zumindest einen der wenigen Satzgewinne einfahren konnte. Ruff/ von Schledorn, sowie Stefanie und Christina in ihren Einzeln war es vorbehalten zumindest Ergebniskosmetik zu betreiben. Viel leichter dürfte es zum Ende der Hinserie im Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenzweiten SpVgg Untermünstertal auch nicht werden, der in zwei Wochen im Suggental aufschlagen wird.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

21.11.15 - Bezirksliga Jugend: TTC Suggental - TTC Eschbach 8:2
Weiterhin auf einem erfolgreichen Weg ist die Zusammensetzung Anton Dworschak, Marian Scherer, Stefanie Kleeb und Selina Drayer. Gegen die Gäste aus Eschbach fuhr das Quartett den sechsten Sieg im siebten Spiel ein und bleibt somit dem Tabellenführer auf den Fersen. Nachdem es aus den Doppeln heraus perfekt startete, konnten Anton, Marian und Stefanie den Vorsprung sukzessive ausbauen, während Selina knapp im Entscheidungssatz unterlag. Anschließend erwischte es auch Anton zum ersten Mal in dieser Spielzeit, obwohl er bereits mit 2:0 vorne lag. Doch seine Teamkollegen glichen diesen Fehltritt aus und konnten durch drei Einzelerfolge in Serie den deutlichen Heimsieg klar stellen. Mit dem Auswärtsspiel beim Schlusslicht TTV Auggen möchte die Mannschaft den nächsten Erfolg landen und dies wäre dann bereits am Freitag der Fall.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

21.11.15 - Kreisklasse Jugend: TTC Suggental - TV Denzlingen 1:8
Die Jugend II, die parallel antrat, hatte weitaus andere Gefühlslagen zu verarbeiten, da die Equipe ersatzgeschwächt gegen den Tabellenführer aus Denzlingen nichts entgegen zu setzen hatte. In der Aufstellung Leoni Kury, Leonie Drayer, Beatrice Drayer und Annika Kleeb (Jasmin Rieder und Pia Streifeneder fehlten), war die Hoffnung vor Spielbeginn schon deutlich gesunken, was sich dann auch so zeigen sollte. Zwar gewannen Leoni und Leonie das erste Doppel, doch anschließend war es dies mit Punktgewinnen. Lediglich Leoni schaffte es in ihrem ersten Einzel in den fünften Durchgang und musste dort aber sehr knapp dem Gegner gratulieren. Schlussendlich überraschte das Resultat nur wenig und mit einer besseren Formation möchte das Team beim abschließenden Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn TTC Heimbach den Trend wieder nach oben zeigen lassen.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

21.11.15 - Bezirksliga Schüler: TTC Staufen - TTC Suggental 6:3
In bester Besetzung, Florian Streifender, Finnja Böhm, Antje Böhm, Niklas Kern, setzte es für die Schüler I eine so nicht unbedingt zu erwartende Niederlage in Staufen. War der Spielstand nach den Doppeln noch ausgeglichen zeigte sich die höhere Qualität im vorderen Paarkreuz der Gastgeber. Florian und Finnja konnten gut mithalten, jedoch nicht den jeweiligen Punktgewinn erzielen. Doch dafür sorgten in der Folge Antje und Niklas, die den Ausgleich herstellten und auf eine spannende zweite Runde schließen lassen konnten. Endeten die Vergleiche vorne wieder wie im ersten Durchgang, so musste Antje eine ärgerliche Pleite im fünften Satz einstecken und so konnte Niklas für eine Punkteteilung leider nichts mehr beisteuern. Mit einer ausgeglichenen Bilanz liegt das jüngste Team der Liga aber weiterhin auf einem guten Mittelfeldrang, den es bereits morgen beim FC Kollnau zu bestätigen gilt.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

21.11.15 - Minis: TTC Suggental - TTC Emmendingen 6:3
Die Geschichte dieser Partie ist relativ schnell erzählt, denn das angestammte Trio Tarek Piehler, Lara Drayer und Anna Holderer hatte an diesem Tag keine große Schwierigkeiten mit dem Kontrahenten. Dies lag vorwiegend an Tarek und Lara, die in diesem Altersbereich sicherlich zu den besten Spielern im Bezirk gehören. Beide gewannen ihre Duelle problemlos und so waren sechs Zähler ohnehin relativ schnell sichergestellt. Anna hingegen hatte hier zu knabbern und konnte dem nicht ganz Schritt halten. Dennoch sammelte sie auch hier wieder wertvolle Erfahrung. Das abschließende Auswärtsspiel in zwei Wochen beim TTC Emmendingen II sollte auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft ohnehin nur reine Formsache sein.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

21.11.15 - Minis: TTC Suggental II - SV Kirchzarten 0:9
Absolut chancenlos waren Nora Drayer, Jana Drayer und Johannes Weis in ihrem Aufeinandertreffen mit dem aktuellen Tabellenzweiten aus Kirchzarten. Keinem der drei gelang es einen Satzgewinn zu erzielen, was die absolute Überlegenheit des Gastes deutlich zum Ausdruck brachte. Nichtsdestotrotz schlägt sich das Trio über die erste gemeinsame Saison hinweg äußerst tapfer und konnte bekanntlich bereits den ersten Gesamterfolg vor wenigen Wochen erzielen. Mit dem Auswärtsspiel in zwei Wochen beim TTC Emmendingen geht auch für die Minis II dann die Hinserie zu Ende.
Aktuelle Ergebnisse & Tabelle

 

 

Die Chinesen imitieren mich mit raus­ge­strecktem Hintern.
Timo Boll

"Ruhetag" in concert

Am Samstag, den 28. Juli ab 19 Uhr trat die Band "Ruhetag" in der Freizeitanlage auf. Zum zweiten Mal nach 2016 heizten die fünf Bandmitglieder...

Tour de Waldkirch

Als weitere Veranstaltung im Zuge der Heimattage 2018 richtete der TTC gemeinsam mit dem Musikverein die Station der "Tour de Waldkirch" im Suggental...

Bezirkspokalsieger

Am Mittwoch, den 20. Juni, kürten sich die Jugend I zum Bezirkspokalsieger. In der Emmendinger Hermann-Günth-Halle wurde das Endspiel...

Silbersteig

Am vergangenen Sonntag, den 13. Mai, wurde im Suggental im Zuge der Heimattage 2018 der neu gestaltete Silbersteig (Themenwanderweg zur Geschichte des Bergbaus) ...

Saisonanalyse

In geselliger Runde lud der TTC am Freitag, den 27. April, eine Woche nach Abschluss der regulären Runde, zum Verweilen und Analysieren der vergangenen Runde...

50 Jahre TTC

Nun ist es soweit und der Menüpunkt zum Jubiläum ist unter "Berichte" einzusehen. Dort kann der feierliche Tag noch einmal in Erinnerung gerufen werden...

Adventscafé

Am vergangenen Sonntag fand im Silberberghaus die alljährliche kleine Nikolausfeier statt. Für den Nachwuchs im Suggental die Gelegenheit...

Cookies erleichtern die Bereitstellung der TTC Suggental-Website. Mit der Nutzung der Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok