1.6.16 - Neun Nachwuchsspieler bei den BaWü-Ranglisten dabei

Erfreuliche große Beteiligung bei den Turnieren in Weinheim & Reutlingen

Während es für die Erwachsenen über die Sommermonate kaum Gelegenheiten gibt sich bei Turnieren in Form zu halten und sich mit Konkurrenten zu messen, sieht dies beim Nachwuchs gänzlich anders aus. Natürlich gilt es dabei zu unterscheiden, schließlich gehören die neun Heranwachsenenden des TTC in ihrer Altersklasse zu den besten Vertretern in Baden-Württemberg. Mit tollen Leistungen über die letzten Jahre und Monate haben sich diese das Startrecht für die BaWü Top 24 Ranglisten erspielt und vertreten das Suggental somit auf überregionaler Bühne in Rekordanzahl. In den Wettbewerben U11 & U12 treten am 11. Juni dabei fünf Zöglinge in Weinheim an, während zwei Wochen später ein Quartett in Reutlingen in den Altersklassen U13 & U14 an die Tische gehen wird.

Im Landkreis Rhein-Neckar-Kreis gelegen, gilt es in der Sporthalle der "Dietrich-Bonhoeffer-Schule" zu Weinheim, die besten Nachwuchsspieler in den beiden jüngsten Altersstufen zu finden. Mit Niklas Kern, Florian Streifeneder und Lara Drayer qualifizierte sich ein Trio über die STTV Top 16 Rangliste im April in Reute für das Turnier. Florian war bereits im letzten Jahr aktiv mit dabei. Die Zwillinge Antje und Finnja Böhm hingegen mussten die südbadische Rangliste nicht absolvieren, da sie im Wettbewerb U12 aufgrund ihrer zurückliegenden Leistungen gesetzt wurden.

Zwei Wochen später gilt es für vier weitere TTC-Akteure sich auf derselben Ebene zu beweisen. In der Reutlinger Sporthalle treten die beiden darauffolgenden Jahrgänge auf BaWü Ebene an. Leoni Kury und Pia Streifeneder schlagen hierbei im Wettbewerb U13 auf. Das Duo wurde ebenfalls vornominiert, da sie u.a. bei der letztjährigen Ausgabe die Plätze 2 (Pia) und 4 (Leoni) bei den U12 der Mädchen belegten und überzeugten. Fabian Gäßler und Marian Scherer sind bei den Jungen U14 vertreten. Das Nachwuchstalent der Herren I ist in seinem Jahrgang der Titelverteidiger und möchte den Coup aus dem Vorjahr natürlich gerne wiederholen. Marian hingegen qualifizierte sich über die STTV Top 16 für das Turnier bei dem er auch schon letztes Jahr mit dabei sein durfte.

Begleitet von voraussichtlich jeweils vier Betreuern reist die Delegation der Suggentäler somit im Juni zweimal quer durch das Bundesland. Für jeden Wettbewerb werden jeweils vier Tische aufgebaut sein, wobei die 24 Teilnehmer/innen in jeweils 6er Gruppen nach Stärke eingeteilt werden. Die beiden Ersten jeder Gruppe qualifizieren sich in der Folge für die Zwischenrunde, die weiterhin in zwei 4er Gruppen spielen und im Quervergleich anschließend die genauen Platzierungsspiele bestreiten. Die in der Vorrunde auf Rang 3 & 4 Platzierten spielen im selben Prozedere, während die beiden Letztplatzierten direkt ausscheiden.

Wie bereits berichtet stellt diese Rangliste für einen Großteil der TTC'ler kein Neuland mehr dar. Lediglich für Lara und Niklas wird es eine gänzlich neue Erfahrung sich auf solch einem hohen Niveau messen zu können. Dabei ist es wie jedes Jahr auch so, dass das kleine Suggental mit den größten Vereinen Baden-Württembergs konkurriert. An sich schon ein toller Erfolg, der jedoch so gut es geht mit guten Resultaten weiter ausgebaut werden soll. Aufgrund der Tatsache, dass die Mittel und Möglichkeiten hinsichtlich der "Schwergewichte" begrenzt sind, möchte man alles hineinwerfen und es zumindest an Ehrgeiz, Eingagement und Einsatz nicht fehlen lassen.

Zur Erklärung sei noch genannt, dass sich bei den U11 Wettbewerben die ersten zwei, bei den U12 Teilnehmern die ersten vier und bei den U13 Konkurrenzen die ersten fünf für die BaWü Top 16 U13 Rangliste qualifizieren, die am 9./ 10. Juli in Karlsbad-Langensteinbach stattfindet. 2015 hatten Pia, Leoni und Fabian die Startberechtigung für dieses Turnier. Für Letztgenannten geht es in diesem Jahr aufgrund seines Alters jedoch direkt um die BaWü Top 16 U15 Rangliste, die am 23./ 24. Juli in Neckarsulm ausgetragen wird. Die ersten drei der U14 Konkurrenz sind fix mit dabei. Auch da war der 12-Jährige im letzten Jahr schon mit dabei, musste jedoch hierzu erst die Konkurrenz U13 erfolgreich bestreiten.

Hier die Ausschreibungen der Turniere: BaWü Top 24 U11/ U12 2016 in Weinheim + BaWü Top 24 U13/ U14 2016 in Reutlingen

 

Archiv: Nachwuchs