TTC | Training und Rundenspiele

Silberberghaus

HERZLICH WILLKOMMEN!

beim TTC Suggental e.V.

Erwachsene

Aufstellungen & Spielpläne sind veröffentlicht

mehr »


Nachwuchs

Wochenende am Schluchsee zum Saisonabschluss

mehr »


Termine

13.-15. September - Saisonauftakt (Herren I, Herren II, Damen, Schüler)

mehr »


Presse

Badische Zeitung
(21.8.19)

mehr »


 

 


Herren-Weltrangliste von TTvideos.de

Frauen-Weltrangliste von TTvideos.de

26.10.16 - Meisterschaftsanwärter aus Eichsel zu Gast im Suggental

Der verlustpunktfreie Tabellenführer vom Oberrhein schlägt im Suggental auf

Drei Wochen Spielpause für die Herren I finden am kommenden Samstag ihr Ende. Die Mannschaft trifft dabei auf den amtierenden Meister und erneuten Favoriten SV Eichsel II, der nur aufgrund des Abstiegs des ersten Teams aus der Verbandsliga eine Liga tiefer antreten muss. Bislang wird die Equipe um Kapitän Jens Kreutler den Erwartungen gerecht, da man nach vier Partien ohne Punktverlust an der Tabellenspitze steht. Somit steht für die TTC'ler die schwierigste Aufgabe im bisherigen Saisonverlauf an, wenn es darum geht den Gast vom Oberrhein so gut es geht zu ärgern. Ob am Ende Zählbares verbucht werden kann, wird sich ab 19 (!) Uhr zeigen. Ort ist wie gewohnt die Baustelle Silberberghaus, die im Hallenbereich noch nicht ganz fertiggestellt ist.

Insgesamt das vierte Spiel steht für die Gastgeber an, nachdem bis dato zwei Heimsiege (Laufenburg & Wehr) und eine Punkteteilung in Teningen verbucht wurden. Trotz der angespannten Personallage, u.a. fehlte Spitzenspieler Horst Zajonc in den letzten beiden Partien, ist der Saisonstart somit  geglückt. Mit der kommenden Aufgabe wird die Form jedoch auf Herz und Nieren geprüft und es steht ein echter Gradmesser bevor. Der SV Eichsel II besticht insbesondere durch eine enorme Kadertiefe, da man selten komplett antritt und die Vertreter aus der dritten Mannschaft ihren Job Spiel für Spiel souverän und ohne Leistungsabfall verrichten. Zwar wurde die erste Partie gegen die AV Germania Freiburg-St. Georgen vom Gegner geschenkt, dennoch stehen bislang klare Erfolge in Laufenburg und gegen Nollingen, sowie ein starker Sieg bei der dritten Garnitur der FT V. 1844 Freiburg in der Statistik.

Wie bereits erwähnt ist es schwierig abzusehen wie der Gast von der Schweizer Grenze am Wochenende im Suggental antreten wird. Da parallel das erste Team ebenfalls zu den Schlägern greift, kommt ein weiterer möglicher Faktor hinzu. Nominell lautet die Aufstellung Jörg Blank, Lukas Hertrich, Martin Weiss (siehe Foto), Eugen Maurer, Jens Kreutler und Manuel Brugger. Ein Sextett, das in der Landesliga unangefochten ihres gleichen sucht. Dabei gilt es einzuschränken, dass Maurer in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz kam. Auch die Nummer 1 Blank absolvierte bisher nur eine Partie, so dass es durchaus möglich ist, dass von den Gebrüdern Jünge, Björn und Patrick, mindestens einer auf dem Spielberichtsbogen auftauchen wird. Mit Danijel Soldo und Torsten Einhaus kamen auch noch zwei weitere Akteure bereits zum Einsatz. Mit dem Wissen bei einem gestandenen Konkurrenten aus der Landesliga antreten zu müssen, dürfte man sicherlich versuchen die beste Formation in das Elztal zu schicken. Laut dem Südkurier von Freitag wird die Mannschaft wohl zum ersten Mal in kompletter Formation antreten, so dass die Aufgabe eine sehr schwierige wird.

Hertrich (6:0 im vorderen Paarkreuz) und Brugger (4:0 im hinteren Paarkreuz) sind in dieser noch jungen Vorrunde ungeschlagen. Doch auch bei den Mitspielern steht momentan keine negative Einzelbilanz. Eng waren die Vergleiche der beiden Kontrahenten im Suggental die letzten Jahre immer. So wies das jüngste Aufeinandertreffen im April einen umkämpften 9:6 Auswärtssieg für den SV Eichsel II aus, während das Match zuvor relativ deutlich mit 9:4 an den TTC ging. Da die Fluktuation in beiden Mannschaften über die letzten Runden eher gering gewesen ist, dürfte erneut ein spannender Vergleich anstehen und die Herren I sind gewiss nicht chancenlos. Die Tagesform könnte dabei der Schlüssel sein in dieser interessanten Partie, die sich am oberen Limit bewegen sollte seitens der Suggentäler.

Der gute Saisonstart wird somit in diesem Topspiel der Landesliga maximal auf die Probe gestellt. Das Team um Kapitän Franz Richardt, das voraussichtlich komplett aufläuft, möchte sich mit dem Nimbus auch nach diesem Spiel ungeschlagen zu sein, ganz oben festsetzen und den besser eingeschätzten Mannschaften in der Tabelle Gesellschaft leisten. Horst Zajonc, Fabian Gäßler, Franz Richardt, Michael Grundig, Frank Kury und Philipp Glunk standen bislang nur zum Saisonauftakt auf dem Spielberichtsbogen. Der Tabellenführer hingegen möchte den ärgsten Widersacher TTV Auggen II mit einem Auswärtssieg weiterhin auf Distanz halten. Jegliche Unterstützung ist natürlich ausdrücklich erwünscht und könnte auch für einen kleinen Pluspunkt sorgen. Die Herren II treffen unterdessen am Vortag in der Kreisklasse A auf den Aufsteiger TTC Elzach und möchten ihren makellosen Status halten, während die dritte Mannschaft beim Tabellenführer TTC Bahlingen II vor einen schwierigen Aufgabe in der Kreisklasse B steht. Insgesamt neun Partien stehen für den TTC an diesem Wochenende an.

 

Index Pop Up

TTC August 2019

 

 

Die Chinesen imitieren mich mit raus­ge­strecktem Hintern.
Timo Boll

"Ruhetag" in concert 3.0

Am Samstag, den 20. Juli ab 19 Uhr trat die Band "Ruhetag" in der Freizeitanlage auf.

TTC beim Verbandstag des STTV

Am 29. Juni fand in Gaggenau-Ottenau der turnusmäßige...

Tour de Waldkirch

Als weitere Veranstaltung im Zuge der Heimattage 2018 richtete der TTC gemeinsam mit dem Musikverein die Station der "Tour de Waldkirch" im Suggental...

Bezirkspokalsieger

Am Mittwoch, den 20. Juni, kürten sich die Jugend I zum Bezirkspokalsieger. In der Emmendinger Hermann-Günth-Halle wurde das Endspiel...

Adventscafé

Am vergangenen Sonntag fand im Silberberghaus die alljährliche kleine Nikolausfeier statt. Für den Nachwuchs im Suggental die Gelegenheit...

Silbersteig

Am vergangenen Sonntag, den 13. Mai, wurde im Suggental im Zuge der Heimattage 2018 der neu gestaltete Silbersteig (Themenwanderweg zur Geschichte des Bergbaus) ...

Saisonanalyse

In geselliger Runde lud der TTC am Freitag, den 27. April, eine Woche nach Abschluss der regulären Runde, zum Verweilen und Analysieren der vergangenen Runde...

50 Jahre TTC

Nun ist es soweit und der Menüpunkt zum Jubiläum ist unter "Berichte" einzusehen. Dort kann der feierliche Tag noch einmal in Erinnerung gerufen werden...

Cookies erleichtern die Bereitstellung der TTC Suggental-Website. Mit der Nutzung der Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok