TTC | Training und Rundenspiele

Silberberghaus

HERZLICH WILLKOMMEN!

beim TTC Suggental e.V.

Erwachsene

Neun Partien am kommenden Wochenende (Vorbericht)

mehr »


Nachwuchs

Acht Nachwuchsspieler bei der Sportlerehrung prämiert

mehr »


Termine

15. Februar 2019 -  Herren II vs. TV Denzlingen III

mehr »


Presse

Elztäler Wochenbericht 
(20.12.18)

mehr »


 

 


Herren-Weltrangliste von TTvideos.de

Frauen-Weltrangliste von TTvideos.de

21.9.16 - Zum Auftakt gegen den TTC Laufenburg

Die Gäste vom Oberrhein schlagen im Silberberghaus auf

Nach einer langen Sommerpause geht für den TTC am kommenden Wochenende die Saison so richtig los, nachdem die Herren IV bereits als einzige Mannschaft am vergangenen Freitag schon aktiv war. Auch unser Team aus der Landesliga ist am kommenden Samstag ab 18:30 Uhr wieder gefordert, wenn es gilt sich gegen den TTC Laufenburg zu messen. Zwar schlagen die Gäste zum ersten Mal im Silberberghaus auf, dies hat jedoch damit zu tun, dass die Begegnung aus der Vorsaison im Gymnastikraum der Waldkircher Kastelberghalle stattfand. Somit treffen die Suggentäler auf alte Bekannte - der Vierte gegen den Sechsten der Saison 2016/17 stehen sich in diesem Match gegenüber.

In der noch etwas als Baustelle daher kommenden Halle, die nun ein anderes Bild abgibt, gilt es für das Sextett sich direkt von Beginn an zu behaupten und gut in das vierte Jahr Landesliga zu starten. Durch den Umbau war die Vorbereitung zwar nicht optimal, aber dennoch rechnet man sich gegen die Laufenburger Möglichkeiten auf die ersten Saisonpunkte aus. In den beiden Partien in der letzten Spielzeit blieb jeweils die Heimmannschaft siegreich. Nominell treten die Herren I im Vergleich dazu leicht verändert an. So rutschte das Ausnahmetalent Fabian Gäßler für Michael Grundig in das vordere Paarkreuz, während Franz Richardt die dritte Position einnimmt.

Im hinteren Paarkreuz schlagen Philipp Glunk und Frank Kury auf, der somit wieder Berthold Streifeneder ersetzt, der sicherlich auch zu seinen Matches kommen wird. Personell sind es damit dieselben sechs Akteure aus der Vorrunde 2015/16. Komplettiert wird das Team von Spitzenspieler Horst Zajonc. Die Gäste hingegen haben eine noch geringere Fluktuation, da dieselben Spieler auch in dieser Runde die Herren I des TTC Laufenburg bilden. Ganz vorne steht unverändert Bernhard Bürgin (siehe Foto), der sich über die Sommermonate mit einem ganz anderen Sport die Zeit verdingte. Er vollbrachte die großartige Leistung den Weg vom Nordkap in die Heimat in weniger als zwei Monaten mit dem Fahrrad zu bewältigen. Ergänzt wird das Team um den Altmeister von Lukas Köhler, Heiko Zindel, Jürgen Müller, Salko Alajbegovic und Torsten Weierstall.

Da bislang erst eine Partie in der Landesliga absolviert wurde, ist es auch für die Laufenburger die erste Standortbestimmung in der neuen Spielzeit. Mit dem TTC Wehr, dem TTV Auggen II & dem AV GER. Freiburg-St. Georgen schlagen drei neue Zusammensetzungen in der 10er Liga auf. Einen Absteiger gibt es nicht, da der SV Eichsel II sein Startrecht für die Verbandsliga an die erste Garde abgab und somit der Liga als einer der beiden großen Favoriten erhalten bleibt. Das genannte Trio sind somit die Aufsteiger aus der Bezirksliga, wobei vor allem die Reserve aus Auggen eine sehr starke Aufstellung in das Rennen schickt und um die Meisterschaft mitspielen dürfte. Für die beiden Kontrahenten am Samstag geht es hauptsächlich wieder darum eine sorgenfreie Spielzeit ohne Abstiegsnöte zu absolvieren und sich möglichst früh im oberen Mittelfeld zu etablieren. Wem dieses Unterfangen vom Start weg besser gelingt, wird sich direkt am Samstag zeigen.

Der TTC lädt nicht nur zu dieser Partie sondern zu den sämtlichen Aufeinandertreffen im Silberberghaus alle Interessierten ein, um zuhause im Suggental wieder den Grundstein für eine tolle Spielzeit zu legen. Insbesondere die Entwicklung von Fabian ist über die letzten Monate äußerst positiv gewesen, u.a. mit dem Sieg bei der BaWü Top U15 Rangliste vor der Sommerpause. Ob der 13-Jährige sich nun in seiner ersten Halbserie im vorderen Paarkreuz behaupten wird, ist einer der spannenden Punkte dieser neuen Saison. Neben den Herren I starten am Freitag auch die Herren III (Kreisklasse B) beim Derby beim SV Waldkirch II in die Saison, während die zweite Formation am Samstag zum TTC Forchheim in der Kreisklasse A reist. Auch zahlreiche Nachwuchsmannschaften gehen am Wochenende zum ersten Mal in die Box.

 

 

 

Die Chinesen imitieren mich mit raus­ge­strecktem Hintern.
Timo Boll

"Ruhetag" in concert

Am Samstag, den 28. Juli ab 19 Uhr trat die Band "Ruhetag" in der Freizeitanlage auf. Zum zweiten Mal nach 2016 heizten die fünf Bandmitglieder...

Tour de Waldkirch

Als weitere Veranstaltung im Zuge der Heimattage 2018 richtete der TTC gemeinsam mit dem Musikverein die Station der "Tour de Waldkirch" im Suggental...

Bezirkspokalsieger

Am Mittwoch, den 20. Juni, kürten sich die Jugend I zum Bezirkspokalsieger. In der Emmendinger Hermann-Günth-Halle wurde das Endspiel...

Silbersteig

Am vergangenen Sonntag, den 13. Mai, wurde im Suggental im Zuge der Heimattage 2018 der neu gestaltete Silbersteig (Themenwanderweg zur Geschichte des Bergbaus) ...

Saisonanalyse

In geselliger Runde lud der TTC am Freitag, den 27. April, eine Woche nach Abschluss der regulären Runde, zum Verweilen und Analysieren der vergangenen Runde...

50 Jahre TTC

Nun ist es soweit und der Menüpunkt zum Jubiläum ist unter "Berichte" einzusehen. Dort kann der feierliche Tag noch einmal in Erinnerung gerufen werden...

Adventscafé

Am vergangenen Sonntag fand im Silberberghaus die alljährliche kleine Nikolausfeier statt. Für den Nachwuchs im Suggental die Gelegenheit...

Cookies erleichtern die Bereitstellung der TTC Suggental-Website. Mit der Nutzung der Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok