17.5.17 - Sechs Nachwuchsspieler von der Stadt Waldkirch geehrt

Sportlerehrung in der Stadthalle mit reger TTC Beteiligung

Mittlerweile ist ein weiterer fester Termin im Vereinskalender des TTC dazu gekommen - ein Tag, der vor allem im Zeichen der Nachwuchsabteilung steht. Am vergangenen Montag fand die alljährliche Sportlerehrung der Stadt Waldkirch im Foyer der Stadthalle statt. Mit sechs gemeldeten Zöglingen stellte der Verein so viele Protagonisten wie noch nie. Fabian Gäßler, Niklas Kern, Florian Streifeneder, Finnja Böhm, Leoni Kury und Antje Böhm wurden für ihre sportlichen Erfolge im vergangenen Kalenderjahr ausgezeichnet und prämiert.

Stolz und sichtlich zurückhaltend nahmen die Kids die Glückwünsche und Präsente des amtierenden Oberbürgermeisters Roman Götzmann entgegen und standen für wenige Momente im Rampenlicht der Anwesenden. In Begleitung der Eltern und der beiden Vorsitzenden Iris Holderer und Philipp Glunk erfuhren sie die verdiente Würdigung für ihre sportlichen Leistungen.

Neben den vielen starken Podiumsplatzierungen bei den Südbadischen Einzelmeisterschaften Ende November in Furtwangen sind auch noch die zweiten (Finnja) und dritten (Antje) Plätze bei den BaWü Top 24 U12 Ranglisten zu nennen. Fabian hingegen gewann u.a. die BaWü Top 16 U15 Rangliste im Juli und nahm bei bundesweiten Vergleichen teil. Bei der Deutschen Meisterschaft der Schüler, sowie bei den DTTB Top 48 U15 war der TTC somit vertreten. Anbei der Artikel der Badischen Zeitung vom 18. Mai, sowie des Elztäler Wochenberichts (Seite 8).

Archiv: News