TTC | Training und Rundenspiele

Silberberghaus

HERZLICH WILLKOMMEN!

beim TTC Suggental e.V.

Erwachsene

Neun Partien am kommenden Wochenende (Vorbericht)

mehr »


Nachwuchs

Acht Nachwuchsspieler bei der Sportlerehrung prämiert

mehr »


Termine

15. Februar 2019 -  Herren II vs. TV Denzlingen III

mehr »


Presse

Elztäler Wochenbericht 
(20.12.18)

mehr »


 

 


Herren-Weltrangliste von TTvideos.de

Frauen-Weltrangliste von TTvideos.de

8.3.16 - Fabian Gäßler bei den DM der Schüler mit dabei

Am Wochenende geht die Reise nach Straubing

Die rasante und stetige Entwicklung von Fabian Gäßler findet am kommenden Wochenende seinen vorläufigen Höhepunkt. Der 12-Jährige wird am Samstag und Sonntag bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Schüler/ innen in Straubing mit dabei sein und zählt somit zu den besten 48 Jungen deutschlandweit. In der Dreifachturnhalle geht es für das Nachwuchstalent des TTC darum sich mit den Besten zu messen und weitere wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Schließlich ist Fabian für anstehende Turniere in diesem Altersbereich spielberechtigt und könnte in Zukunft erheblich davon profitieren. 2001 ist der älteste teilnehmende Jahrgang, so dass er noch zweimal für dieses Turnier startberechtigt wäre.

Los geht die Reise bereits am Freitag, wenn er sich mit seinen Trainingskollegen vom Stützpunkt, Nick Do und Sven Hennig (jeweils FT V. 1844 Freiburg), auf die Fahrt nach Bayern macht. Wie bei der DTTB Top 48 im vergangenen Oktober in Goslar-Oker ist Fabian somit bei einem bundesweiten Turnier mit dabei, wo sich die Crème de la Crème des Nachwuchstischtennis trifft. Das Ressort Jugendsport hat sich aufgrund der zurückliegenden Leistungen entschieden den Suggentäler dabei haben zu wollen, der diesem Aufruf natürlich gerne entgegenkommt. Mit Jana Kirner (TB Wilferdingen) ist auch ein Mädchen mit dabei, das regelmäßig in Freiburg trainiert.

Der ausrichtende Verein TTC Straubing, der zudem sein 70-jähriges Bestehen feiert, hat somit die 96 talentiertesten Tischtennisspieler im Nachwuchsalter zu Gast. Blickt man einmal zurück auf dieses prestigeträchtige Turnier, dann fällt auf, dass u.a. mit dem derzeit besten europäischen Spieler, Dimitrij Ovtcharov, 2002 & 2003 das aktuelle Aushängeschild Deutschlands den Titel gewann. 1994 & 1995 war dies Timo Boll vergönnt, während mit Titelverteidiger Jannik Xu der Titelverteidiger altersbedingt nicht mehr mit dabei sein kann. In Ettlingen setzte er sich im vergangenen Jahr gegen Kay Stumper (TTC Singen) durch, der am kommenden Wochenende sicherlich als der große Favorit in das Rennen geht und das Format 2014 bereits gewann. Auch der Doppelwettbewerb wird ausgespielt, wobei Fabian hier mit seinem Partner Nick Do startet, mit dem er auch bei den BaWü Einzelmeisterschaften im Januar in Biberach a.d. Riß antrat.

Die 48 startenden Jungen und Mädchen wurden vorab in jeweils zwölf 4er Gruppen eingeteilt, wobei ein Gruppenkopf gesetzt wurde. Mit der Startnummer 77 tritt der TTC'ler dabei in Gruppe 10 an und misst sich am Samstag hierbei mit Alexander Hage (Hannover 96) um 10:30 Uhr, dem gesetzten Hannes Hörmann (TV 1879 Hilpolstein) um 12:30 Uhr und Lukas Lautsch (SV Schott Jena) um 14:30 Uhr. Dabei ist er gemäß den TTR-Werten lediglich im letzten Duell favorisiert. Die ersten beiden jeder Gruppe qualifizieren sich für die KO-Runde, wobei die acht Besten der Vorrunde direkt in das Achtelfinale vorrücken. Für die 16 anderen geht es bereits zuvor an die Tische. Ab dem Achtelfinale wird zudem auch vier Gewinnsätze gespielt.

Im Doppel geht es hingegen direkt mit der KO-Phase los, wo auch hier die Zusammensetzungen, die am besten eingestuft wurden, ein Freilos erhalten. Als Außenseiter geht es für Fabian gemeinsam mit Nick am ersten Tag um 15:30 Uhr gegen Eric Ly (TuS Weitelfeld-Langenbach)/ Janek Hinrichs (MTV Jever). Am Sonntag beginnen die Wettbewerbe mit den Achtelfinals im Einzel, während bei den Doppeln lediglich noch die Runden der letzten vier abgehandelt werden. Daher ist es durchaus möglich, dass die Nummer 3 der Herren I am zweiten Turniertag vorwiegend mit dem Unterstützen der Trainingskollegen beschäftigt ist. Neben dem bereits erwähnten Kay Stumper sind sicherlich Kirill Fadeev (BV 09 Borussia Dortmund), Tom Mykietyn (TTC BW Brühl-Vochem 1947) und Daniel Rinderer (TV Ruhmannsfelden) die Favoriten, wobei auch Sven Hennig nicht chancenlos sein dürfte. Das Quintett machte bei dem letzten bundesweiten Vergleich bei den DTTB Top 48 die ersten fünf Positionen unter sich aus. Mit Uros Bojic, Marc Hingar (jeweils TTC Bietigheim-Bissingen) und Carlos Dettling (VfL Herrenberg) sind auch alte Bekannte von den BaWü-Turnieren mit dabei. Gemäß der TTR-Werte von Anfang Februar geht Fabian als Nummer 42 in das Rennen.

Hier die Ausschreibung des Turniers: Deutsche Meisterschaften der Schüler/ innen (U15) in Straubing & das Programmheft des Ausrichters

 

 

 

Die Chinesen imitieren mich mit raus­ge­strecktem Hintern.
Timo Boll

"Ruhetag" in concert

Am Samstag, den 28. Juli ab 19 Uhr trat die Band "Ruhetag" in der Freizeitanlage auf. Zum zweiten Mal nach 2016 heizten die fünf Bandmitglieder...

Tour de Waldkirch

Als weitere Veranstaltung im Zuge der Heimattage 2018 richtete der TTC gemeinsam mit dem Musikverein die Station der "Tour de Waldkirch" im Suggental...

Bezirkspokalsieger

Am Mittwoch, den 20. Juni, kürten sich die Jugend I zum Bezirkspokalsieger. In der Emmendinger Hermann-Günth-Halle wurde das Endspiel...

Silbersteig

Am vergangenen Sonntag, den 13. Mai, wurde im Suggental im Zuge der Heimattage 2018 der neu gestaltete Silbersteig (Themenwanderweg zur Geschichte des Bergbaus) ...

Saisonanalyse

In geselliger Runde lud der TTC am Freitag, den 27. April, eine Woche nach Abschluss der regulären Runde, zum Verweilen und Analysieren der vergangenen Runde...

50 Jahre TTC

Nun ist es soweit und der Menüpunkt zum Jubiläum ist unter "Berichte" einzusehen. Dort kann der feierliche Tag noch einmal in Erinnerung gerufen werden...

Adventscafé

Am vergangenen Sonntag fand im Silberberghaus die alljährliche kleine Nikolausfeier statt. Für den Nachwuchs im Suggental die Gelegenheit...

Cookies erleichtern die Bereitstellung der TTC Suggental-Website. Mit der Nutzung der Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok